Bafa Förderung für Wärmepumpen wird zum 31.12.2020 eingestellt.

5,00 Stern(e) 35 Votes
Das mit dem rausrechnen musst du sonder so machen! Kombinieren ist was anderes als doppelte Förderung, die Max. 50k€ musst du sowieso mit einem anderen Kredit begleichen, sonst gehst du gänzlich leer aus, unbedingt beachten!
Oft ist es ja so, dass man gar nicht genau nachhalten kann, welcher Posten nun von welchem Geld bezahlt wird. Man bekommt die KfW-Mittel ja i.d.R. zusammen mit dem Darlehen der Hausbank ausgezahlt.
 
Also mir hat man das genau so erzählt aber für alle klasse egal ob 55,40 oder 40 plus, da gibt es nach EE-Klassen eben nur mehr % (15%,20%,25%) Es gibt halt mehr Tilgung weil es eben für die Wärmepumpenförderung keinen Ersatz gibt, 37500€ für die 40 plus Variante. , da fahren wir mit der alten Kombi m 10000€ besser...Würde ich mir auf jeden Fall schriftlich geben lassen und hier mal Rückmeldung geben, wäre super geil, dann warte ich noch 2 Monate, aber kann ich mir etliche gesagt beim besten Willen nicht vorstellen.

@Fleckenzwerg hab da extra gefragt, die Bank kann das auf Wunsch steuern und ich würde drauf bestehen, Behörden können an schlechten Tagen sehr unangenehm werden
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Dann trifft die KfW wohl bzgl. Kombinierbarkeit des neuen Programms mit der alten BAfA-Förderung unterschiedliche Aussagen:


Müssen wir wohl das Merkblatt abwarten.

Siehe ab Beitrag #133 im Link
 
Würde bedeuten25% von 120k€ = 30k und damit genau das selbe wie das Altuelle Programm. Der Unterschied wäre, das man es sich auch ch auszahlen lassen kann. Kommt auf das selbe heraus dann.. vorausgesetzt man hat bafa Antrag durch
 
Oben