Aufheizen mit verunreinigtem Wasser

4,40 Stern(e) 5 Votes
H

HausGraus

Hallo,
unser Estrich ist drin und wurde mit einem separaten Gerät (MobiHeat) beheizt, da die Heizung noch nicht montiert ist. Die übliche Thematik Restfeuchte macht mir momentan weniger Sorge als die Tatsache das viele Rohre eine orangene Färbung angenommen haben. Man sieht im Fußbodenverteiler einen Schleier auf den Rohren. Der Heizvorgang ist vorbei und das Wasser wurde bereits wieder abgelassen. Auf dem Bild sieht man den Inhalt der Wanne die untergestellt wurde um das Wasser abzulassen. Sie stand zur Sicherheit weiter darunter, falls noch ein paar Tropfen nachkommen. Man kann darin kleine Partikel und die orangene Färbung erkennen. Es gibt keinen auffälligen Geruch.
Der Monteur meinte er hätte sowas noch nie gesehen. Er vermutet, dass die Stadtwerke irgendwo gespült hatten als er das Wasser entnahm. Der Kreislauf wurde direkt befüllt, es fand keine Aufbereitung statt. Laut Monteur sind die Verunreinigungen kein Problem, da diese beim Befüllen (Spülen) beseitigt werden.
Ich habe keine Ahnung was das ist und überlege das Wasser an ein Labor zu schicken. Da es an Rost erinnert würde ich Eisen vermuten, was kommt noch in Frage und welche Auswirkungen hat es?
Ich glaube es wird ein Magnetabscheider verbaut. Dieser würde sich zusetzen, aber das wäre kontrollierbar. Die Ventile können sich zusetzen, aber das kann man tauschen. Bei den Heizungsrohre im Boden geht das nicht. Die Effizienz der Rohre sinkt vermutlich oder haben Rostpartikel eine hohe Wärmeleitfähigkeit?
Wenn es irgendwas "biologisches" ist, dann befürchte ich das wir alle paar Jahre spülen lassen müssen und es danach immer wieder ausbricht.
 

Anhänge

N

nordanney

Der Monteur meinte er hätte sowas noch nie gesehen. Er vermutet, dass die Stadtwerke irgendwo gespült hatten als er das Wasser entnahm. Der Kreislauf wurde direkt befüllt, es fand keine Aufbereitung statt. Laut Monteur sind die Verunreinigungen kein Problem, da diese beim Befüllen (Spülen) beseitigt werden.
Dann soll er, wie gesagt, ordentlich und ausreichend spülen bzw. anschließend mit korrektem Wasser auffüllen. Das sollte reichen.
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2024
Im Forum Fussbodenheizung gibt es 88 Themen mit insgesamt 903 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben