3 Jahre Zinsbindung - Welche Banken machen das?

4,70 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 13.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: 3 Jahre Zinsbindung - Welche Banken machen das?
>> Zum 1. Beitrag <<

S

Spiderman1982

Du planst also mit ungelegten Eiern. Wer weiß, zu welchem Preis das Haus in 1-2 Jahren verkauft wird, falls überhaupt.
Ich würde eure Immobilie ganz normal finanzieren und 10% Sondertilgung aushandeln. Dann ist die Schuld im Zweifelsfall auch sehr schnell runter
Ganz normal würde heißen 10 oder 15 Jahre und dann fast 4% Zinsen jedes Jahr, das ist mir zu viel. Mehr als 5 Jahre Zinsbindung werde ich nicht machen, besser finde ich 3 Jahre. Das mit der Sondertilgung kann ich trotzdem machen. :)
 
kati1337

kati1337

Ganz normal würde heißen 10 oder 15 Jahre und dann fast 4% Zinsen jedes Jahr, das ist mir zu viel. Mehr als 5 Jahre Zinsbindung werde ich nicht machen, besser finde ich 3 Jahre. Das mit der Sondertilgung kann ich trotzdem machen. :)
4% Zinsen jedes Jahr auf den noch nicht getilgten Anteil, abzüglich der Rendite die du bekommst wenn du das Kapital aus dem Verkauf anlegst. Die Zinsen sind ja auf beiden Seiten hochgegangen. Rechne das mal im Detail durch (gibt gute Rechner im Netz), und schau ob du mit der kurzen Verzinsung wirklich was sparst. Wenn du da Zinsaufschläge in Kauf nehmen musst vermutlich nicht.
Was spricht gegen die 5 Jahre?
 
WilderSueden

WilderSueden

Ganz normal würde heißen 10 oder 15 Jahre und dann fast 4% Zinsen jedes Jahr, das ist mir zu viel. Mehr als 5 Jahre Zinsbindung werde ich nicht machen, besser finde ich 3 Jahre. Das mit der Sondertilgung kann ich trotzdem machen. :)
Die Interhyp sagt 3,68% auf 5 Jahre, 3,81% auf 10 Jahre und 3,82% auf 15 Jahre. Oder für 14 Basispunkte oder eine 3% teurere Finanzierung erkaufst du dir die Unabhängigkeit vom anderen Verkauf. Ganz ehrlich, wenn du dich da weiter querstellen willst, bist du selbst schuld, wenn irgendwas in die Hose geht. Ich würde bei solchen Zahlen sogar auf 15 Jahre gehen.
 
Tassimat

Tassimat

Meine Mutter möchte ihr eigenes Haus in 1 bis 2 Jahren verkaufen und ich bekomme fast das gesamte Geld aus dem Verkauf.
Wie wäre es das Haus jetzt zu verkaufen, Auszug in 2 Jahren?
Ansonsten natürlich variable finanzieren, bzw. die aktuelle Finanzierung um aktuellen Kurs einfach weiterlaufen lassen.
Hat den Vorteil, dass es unattraktiv für die Mutter wird, sich doch noch mal umzuentscheiden ;)
 
Zuletzt aktualisiert 13.04.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3116 Themen mit insgesamt 67439 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben