Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Gäste online
444
Besucher gesamt
448

Statistik des Forums

Themen
29.606
Beiträge
381.632
Mitglieder
47.238

Vorbereitungen um eine zweispurige Nebeneinfahrt zu pflastern?

4,60 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Die Paletten Estrich kann man sich auch vom Baustoffhändler liefern lassen. Das kostet zumindest bei uns fast nichts.

Aushub kann man zumindest versuchen über Kleinanzeigen zu verschenken als füllmaterial. Ansonsten mal ein paar Firmen anfragen ob die das nicht irgendwo noch brauchen können.
 
Ja sowas lässt man liefern. Den Bagger gleich dazu und zwei Stunden Lkw für die Abfuhr.
 
unsere keisgrube liefert dir RC für 7€ die Tonne und 70€ Lieferkosten, Hornbach lieferte pauschal für 99€ auf Paletten. Randsteine und beton. mit hänger holen würde ich nicht machen, die setzen einem zwar die Palette mit dem stapler auf den hänger (eine Palette beton wieg deutlich über einer Tonne) aber da abladen ist uncool. Schüttgut so oder so nie mit Anhänger, außer man hat zB nen 1,8t Kipper zur Verfügung...

der Radlader fährt 20, den kann man sich vom Vermieter selber herfahren, alternativ eBay Kleinanzeigen mal schauen, Baufirmen vermieten ihr gerät oft in bevor es rumsteht. ein MICRObagger (nicht mini) kann mit jedem handelsüblichen SUV mit 1,8t anhängelast selber hergefahren werden. Obacht: mit FS B darf der Zugwagen dann nicht mehr als 1700 kg wiegen.

geht schon alles.

abholen vom Aushub zB mit Containern, die AVANT compaktlader haben Teleskop (im Gegensatz zu bobcat) und können auch große Container beladen.

hier kostet die miete von nem Radlader 180€ das WE.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
auskoffern, üppig. dann RC Material einbringen, wässern mit Gartenschlauch, verdichten mit Rüttelplatte (neu ab 300€, kaufen, benutzen, verkaufen. billiger als mieten)

dann Randsteine setzen in beton. dein pflaster brauch halt nach links und rechts. man kann auch die äußerste reihe Pflastersteine in beton setzen. dann mehr rc in die Mitte und noch mal verdichten. dann Split. dann abziehen ins Wasser. dann pflaster. dann abrütteln. fertig.

ich an deiner stelle hätte die frage VOR dem kaufen vom Stein gestellt, und das mit kieswaben und zierschotter gelöst...

du brauchst:
beton als sackware (estrichzement) 25 und 40kg kostet oft das gleiche, 25kg sind aber entspannter zu handeln.
betonquirl
betonwanne
schaufeln + spaten + kelle
armschmalz
wasserwagen (2m (norma) und kurz und schnurwasserwage)
dicken fetten gummihammer oder Fäustel mit gummipuffer
Schubkarre(n)
viele Tonnen RC. keine Ahnung. 30?
Split
betonborde
strippe und stahlstangen
markierspray
ne fette Flex mit diamantscheibe (die von norma mit Segmenten rockt)

bei zwei spuren verdoppelte sich die menge an zu setzenden Randsteinen, Randsteinen und benötigtem beton.

dein leben wird erheblich einfacher wenn du dir nen Tag nen minibagger oder microbagger zum koffern borgst, und nen Tag nen kompaktlader wie den AVANT zum verteilen vom Schotter und wegfahren vom sandaushub. der kann dann auch ne Tonne heben und du kannst, wenn die Randsteine und der beton auf Paletten sind, die Paletten praktisch verteilen das man weniger schleppen muss.

radladerfahren kann jeder Depp, das macht auch spass.

bagger fahren ist mehr so brainfuck mit den ganzen hebeln und Dimensionen.

wenn du eh am viechen bist, mach gleich die Versickerung mit. schön geschlitztes drän Rohr mit fließ umwickelt verbuddeln neben den weg.

viel spass. stell ausreichend alk freies Bier kalt.

Bis auf alkfreies Bier passt es ja :p:)
 
Oben