Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
107
Gäste online
1.062
Besucher gesamt
1.169

Statistik des Forums

Themen
29.639
Beiträge
382.556
Mitglieder
47.259

Silikonharz oder Dispersion - Welche Farbe für Innen?

4,00 Stern(e) 11 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Danke für euer Feedback, in der Summe bestätigt das meine Meinung - zu den Farben und zu den Handwerkern :)

Wir hatten zwei vor Ort, beide würden mit Dispersion streichen, die anderen Angebot "aus dem Netz" (aber auch von lokalen, ausgebildeten Malern) waren gemischt, sobald es etwas günstiger wurde Silikonharz statt Dispersion.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Er meint, seine Silikatfarben nehmen Feuchte auf und geben sie wieder ab. Stimmt. Dispersionen sperren.
Aber in unseren geheizten Häusern, deren Fenster mit SigaCrall abgeklebt sind und nichts reinkommt, will ich evtl. gar nicht, dass da noch Feuchte aus der Luft gesaugt wird. tendenziell sind moderne Häuser eh zu trocken. Fakt ist: In Dispersionsfarbenräumen wohnt es sich auch sehr gut.
 
Und warum ? Im Eigentum ? Willst du da nicht dass deine Wand „atmet“....?
Und warum ? Im Eigentum ? Willst du da nicht dass deine Wand „atmet“....?
Was hat das mit „Eigentum“ zu tun?

Dispersionsfarbe ist atmungsaktiv.
... mag sein, dass Deine Wände atmen. Meine nicht. Weil: Wände können nicht atmen. Denen geht es mit ihren/meinen Anstrichen sehr gut. Passt alles. Läuft.
 

Ähnliche Themen
14.05.2020Wand ist scheckig. Was tun? NeubauBeiträge: 20
18.07.2018Garagenbau aus Beton! 3 Wände oder Hausanbau? Was meint ihr?Beiträge: 26
20.09.2019Toleranz Türzarge und Spalt zwischen Wand und DeckeBeiträge: 12
07.02.2020Boden- und Wand-Farbe - Zeigt her eure Farbkombinationen!Beiträge: 54
19.11.2013Wände aus Styrodur oder Styropor?Beiträge: 12

Oben