Schornstein in Wand verschieben - Vorteile - Nachteile?

4,60 Stern(e) 5 Votes
D

denz.

Ja Katja das kann gut sein.
Zum Einzug wird mangeld Geld wohl erst mal kein Kamin eingebaut sein, aber später soll dort einer stehen in Art von Camina S12. Final ausgesucht haben wir noch keinen.

Wieso ganze Oktameterschritte? Ist dieses Maß bautechnisch üblich?
Die Zeichnung mit dem Ausschnitt im Eingangspost ist mit der Verschiebung um 59,5 cm, wie sie nun vom Architekturbüro vorgeschlagen wird.

Aktuell springt der Schornstein ja nicht ins andere Kinderzimmer.
Aber danke für den Hinweis mit der Änderung des Dachüberstandes. Das hieße dann man hätte bspw. vorne und hinten 2 cm mehr Dachüberstand als an den Seiten. Dadurch würde sich ja der Winkel ändern und der Sparren oben etwas rauswandern. Verstehe ich das richtig?
 
11ant

11ant

Zum Einzug wird mangeld Geld wohl erst mal kein Kamin eingebaut sein, aber später soll dort einer stehen in Art von Camina S12. Final ausgesucht haben wir noch keinen.
Also könnte da auch ein Rohr hin statt eines Fertigteilschornsteins ?

Wieso ganze Oktameterschritte? Ist dieses Maß bautechnisch üblich?
Grundsätzlich ja.

Die Zeichnung mit dem Ausschnitt im Eingangspost ist mit der Verschiebung um 59,5 cm, wie sie nun vom Architekturbüro vorgeschlagen wird.
Das ist dann die, die dem Dachdecker auch paßt ? - dann ist ja alles paletti. Ohne Wandvorsprung bliebe dann im Kinderzimmer nur der "Materialwechsel" und die Dehnfuge.

Das hieße dann man hätte bspw. vorne und hinten 2 cm mehr Dachüberstand als an den Seiten.
Na wohl eher etwa zehn, damit es sich wie gewünscht auswirkt.

Dadurch würde sich ja der Winkel ändern und der Sparren oben etwas rauswandern. Verstehe ich das richtig?
Fast ja - Winkel ändern nicht unbedingt, ggf. nur die Firstlänge und damit die Punkte, auf die die Grate zustreben.
 
D

denz.

Also könnte da auch ein Rohr hin statt eines Fertigteilschornsteins ?
Was für ein Rohr? Wozu sollte das gut sein?
(Der Fertigteilschornstein wird auch vom GU geliefert und montiert)

Das ist dann die, die dem Dachdecker auch paßt ?
Genau. Bevor der Dachdecker heute sein Veto eingelegt hat, war gestern der Stand so, dass der Kamin in die Ecke geschoben wird (nur an die Wand). Nun möchte der Dachdecker halt, dass der Schornstein - wie im Eingangspost zu sehen - noch ein Stückchen weiter und somit in die Wand geschoben wird. Somit bleiben theoretisch noch 2,5 cm Kalksandstein zwischen Kinderzimmer und Schornstein.
Ich schätze meinen GU aber so ein, dass er einfach die 2,5 cm auch noch weiter schiebt statt die Kalksandsteinwand auszufräsen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
11ant

11ant

Bündig in gleicher Flucht wäre am praktischsten, und dann entweder mit Fuge (wenn die Oberfläche Putz sein soll) oder an dieser Wand stattdessen Gipskarton statt des Putzes (wenn tapeziert werden soll).
 
ypg

ypg

Bedenke: Wand und Schornstein sind zwei verschiedene Elemente, die nur durch Silikon (wurde oben schon gesagt) und Putz Verbindung haben. Sonst keine. Ich würde noch am Schornstein entlang mauern!
 

Ähnliche Themen
09.07.2015Schornstein im Mauerwerk und nicht davorBeiträge: 16
05.01.2016Schornstein falsch eingezeichnetBeiträge: 16
13.10.2015Platzierung Schornstein / PanoramakaminBeiträge: 12
05.06.2020Schornstein nicht richtig abgedichtet? Es regnet rein - wer zahlt?Beiträge: 17
08.04.2021Bauen ohne Antenne und SAT - CAT Kabel ohne Leerrohr?Beiträge: 66
27.05.2020Feuerfeste stellwand hinter dem Kamin?!Beiträge: 11
15.03.2011Wand mit Naturstein/VerblenderBeiträge: 11
20.04.2017KWL Zuluft platzieren in Schlafräumen in der WandBeiträge: 23
14.05.2020Wand ist scheckig. Was tun? NeubauBeiträge: 20
14.11.2020Feuchte Stelle an der Wand bei HaustürBeiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben