Statistik des Forums

Themen
30.524
Beiträge
357.286
Mitglieder
45.815
Neuestes Mitglied
Endto0815

Metallständer oder Holzständer

4,80 Stern(e) 4 Votes
Hat den wirklich niemand hier eine Metall- oder Holzständerwand zuhause und kann seine Erfahrung zum Schall bei seinem Aufbau sagen? Uff
 
Hat den wirklich niemand hier eine Metall- oder Holzständerwand zuhause und kann seine Erfahrung zum Schall bei seinem Aufbau sagen? Uff
Wenn es um die Schallübertragung geht ist die sorgfältige Arbeit hier noch wichtiger als das Material. Die Wand nicht einfach überall ankoppeln ist des Rätsels Lösung. Sowohl Holz, als auch Metall habe ich bereits sehr gut Schallentkoppelt gesehen. Auch in einem guten Hifi Studio (war selbst mal in dieser Branche). Ob Holz oder Metall - nimm das was Du lieber verarbeitest wenn Du es selbst machst. Wenn Du es machen lässt - wähle einen Betrieb mit Akustikbaukompetenz.
 
Sitze hier an einer Trockenbauwand zum Kinderzimmer. Der Aufbau ist: 100er Profil, beidseitig mit 12,5 doppelt beplankt und mit Mineralwolle gedämmt. Obwohl hier nicht alles ideal gelaufen ist (z.B. sitzen die Steckdosen auf beiden Seiten der Wand exakt gegenüber), nehme ich akustisch keinen Unterschied zu den 115er Kalksandsteininnenwänden wahr.

Eigentlich alle Anbieter von Trockenbaulösungen (Siniat, Fermacell, Rigips, Knauff, LaFarge etc.) bieten Broschüren zur Verarbeitung an, wo dann u.a. auch die Schalldämmwerte der Konstruktionen angegeben werden. Und vor allem werden dort Details wie Wandanschlüsse, Entkopplungen usw. beschrieben. Wirf da doch mal einen Blick rein.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wenn es um die Schallübertragung geht ist die sorgfältige Arbeit hier noch wichtiger als das Material. Die Wand nicht einfach überall ankoppeln ist des Rätsels Lösung. Sowohl Holz, als auch Metall habe ich bereits sehr gut Schallentkoppelt gesehen.
Man kann es nicht besser zusammenfassen. Saubere (entkoppelte Verarbeitung ist wichtig). Es sei die Frage gestattet, welche Anprüche bestehen. Ab eine gewissen Lautstärke hört man immer was. Das ist aber vom gewählten Ständer unabhängig. Rein physikalisch leitet Metall den Schall besser als Holz.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben