LED-Deckenlampe anschließen - von der Decke hängen mehrere Kabel

5,00 Stern(e) 4 Votes
S

Spoony80

5 Seiten wegen einer Lampe aufhängen?

@ Handwerkerin, kennst du denn niemand wo sich ein wenig mit Elektrik auskennt und vielleicht sogar noch ein Messgerät besitzt? Nachbarn, Kollegen, Verwanden, Freunde, der Schwager eines Kollegen etc.

Ist ja keine Raketenwissenschaft. Es gibt 3 Adern bei denen man die Funktion rausfinden muss. Da hier schonmal eine Lampe installiert war, kann man davon ausgehen dass die Funktion ja schon mal gegeben war.
Was ich machen würde:

- Wenn jemand mit Duspol verfügbar: Phase rausmessen -> Perfekt, 1. Leitung = Phase schon mal identifiziert.
- Wenn kein Duspol verfügbar: den zuständigen Wandschalter ausfindig machen und schauen welche Farbe denn geschaltet wird -> Das wird dann schon mal nicht die Erde sein ;-) Ergo Phase oder wenn es ein Stümper war, dann N.
- Wenn Duspol verfügbar und FI verbaut: Phase gegen die 2 unbekannte Leitung messen und FI fliegen lassen. FI bei einer Leitung geflogen -> Perfekt, 2. Leitung = Erde schon mal identifiziert.
- Wenn kein Duspol verfügbar oder kein FI verbaut: Mit einem Ohmmeter die jeweils die 2 unbekannten Leitungen gegen was geerdetes messen (Heizung, Wasserrohr etc). Messung niederohmig -> Perfekt, 2. Leitung = Erde schon mal identifiziert.
- Dann wird die andere Leitung N sein.

=> Lampe anschließen und einschalten. Leuchtet Lampe, dann noch mit einem geeigneten Messgerät prüfen ob das Gehäuse potentialfrei ist. Wenn ja -> Mission beendet.

Ohmische Messungen natürlich nur wenn Sicherung abgeschaltet wurde und die 5 Sicherheitsregeln beachtet wurden.
 
H

Handwerkerin

Hallo

bitte wegen mir nicht streiten. Ich lasse es jetzt machen von jemandem, der was davon versteht.
Nochmals Danke für alle Antworten und die Warnungen.

Grüssle
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
H

Handwerkerin

5 Seiten wegen einer Lampe aufhängen?

@ Handwerkerin, kennst du denn niemand wo sich ein wenig mit Elektrik auskennt und vielleicht sogar noch ein Messgerät besitzt? Nachbarn, Kollegen, Verwanden, Freunde, der Schwager eines Kollegen etc.
Hallo

vielen Dank auch Dir für deine Antwort und Hinweise. Ich werde es jetzt von jemanden machen lassen, der was davon versteht.

Grüssle
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben