Kosten Malerarbeiten Innenwände/Decke

4,40 Stern(e) 5 Votes
Vicky Pedia

Vicky Pedia

Ist denn ein Malervlies was anderes als eine Vliestapete ?
Vlies ist generell eine Tapete, wo der Leim auf die Wand gestrichen wird unnd sich damit leichter verarbeiten lässt und auch genauso leicht wieder ablösen lässt. Malervlies ist idR eine dünne (häufig breitere Tapete), die man hinterher farbig streicht (vergleichbar mit Raufaser), währen es Vliestapeten bedruckt gibt, wie die bekannten.
 
kati1337

kati1337

Wir haben uns jetzt für die Beauftragung eines regionalen Anbieters entschieden.
Auf meine Ausschreibung:
190m2 Wohnfläche
Untergrund: Q2 bzw. Schalungsglatt
Q3 spachteln, Decken und Wände mit Malervlies versehen und deckend in Farben der Kategorie 1 streichen
gab es ein Angebot für knapp 10.000€ netto - das ist dann doch deutlich günstiger..

Danke für eure Tipps!
Kurze Frage: Was ist der Vorteil von Q3 Putz unter der Tapete? Wir haben auch Q2 im Vertrag mit drin und überlegen direkt über den Q2 Putz zu tapezieren. Geht das nicht?
 
L

lesmue79

Q2 ist für Tapeten mit mittlerer Struktur geeignet quasi Rausfaser, die dann noch die ein oder andere unebenheit im Putz kaschiert.

Soll es eine nahezu glatte Oberfläche sein, die nur mit Malervlies oder gar nur gestrichen wird sollte es mindestens Q3 wenn nicht sogar Q4 sein.

Wobei das relative ist da manche Maler Q2 so gut spachtelne das es einem als Q3 durchgehen würde.
 
kati1337

kati1337

Ist also quasi eher so ein "Optik"-Ding? Also wenn mir das nicht so mega wichtig ist, dass man null Unebenheiten sieht?
Ich dachte an eine etwas strukturierte Vliestapete, aber keine Raufaser.
 
M

Müllerin

wir haben 2018 für den Maler ~9€ /m² gezahlt

lockeres Schleifen (also glatt, aber kein Babypopo, die Struktur ist noch zu erkennen) von schon sehr ebenem Q2 Putz, Tiefengrund, Zwischenanstrich, Schlussanstrich weiß, 3 Wände farbig.
Decken plangespachtelt und auch weiß.
(keine Tapete, kein Flies, auch nicht an der Decke)

nu kannste mal selber rechnen
 
A

Alessandro

Ist also quasi eher so ein "Optik"-Ding? Also wenn mir das nicht so mega wichtig ist, dass man null Unebenheiten sieht?
Ich dachte an eine etwas strukturierte Vliestapete, aber keine Raufaser.
eine unebene Decke ist unter anderem das Hässlichste was es im Neubau gibt.
Sowas macht man einmal im Leben richtig. Da spart man nicht!
 

Ähnliche Themen
23.04.2021Q3-Spachtelung ohne Malervlies?Beiträge: 33
07.03.2018Rigips streichen mit/ohne MalervliesBeiträge: 25
06.07.2020Fassadengestaltung EFH, Feedback und Ideen, Besenstrich-PutzBeiträge: 41
04.05.2020Kann man Q2 Putz mit Vliestapete tapezieren?Beiträge: 16
04.02.2016Malervlies - Erfahrungen??Beiträge: 46
13.07.2020Neubau Decken Malervlies+streichen oder SpritzputzBeiträge: 11
07.07.2019Malervlies oder Verputzen im Neubau - Was ist besser?Beiträge: 27
01.06.2017Tapezierarbeiten MalervliesBeiträge: 15
12.01.2016Baukosten - Liegen wir so weit daneben?Beiträge: 24
22.06.2020Q2 auf Q3 glatt spachteln lassen oder MalervliesBeiträge: 40

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben