Haus auf Grundstück der Eltern - Erbschaftsprobleme?

4,70 Stern(e) 14 Votes
Zuletzt aktualisiert 13.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 14 der Diskussion zum Thema: Haus auf Grundstück der Eltern - Erbschaftsprobleme?
>> Zum 1. Beitrag <<

P

Pianist

So, hab gestern bei einem Glas Wein, deinen Fall mal mit dem Notar in der Familie erörtert.
Dafür erst mal herzlichen Dank! Dann kann man ja schon mal sagen, dass unsere Auffassung nicht so vollkommen abwegig war.

Die Idee mit dem komplett anderen Zuschnitt finde ich interessant. Das werde ich mal mit den entsprechenden Fachleuten diskutieren. Nicht, dass man sich da ein neues Ei legt, was die Bebaubarkeit des hinteren Teils des vorderen Grundstückes angeht. Da sehe ich noch eine Möglichkeit nach 34, und bin mir auch ziemlich klar, wo man da den Strich ziehen muss.

Nicht, dass die Fläche durch die Zusammenlegung der beiden Flurstücke den 35er-Status erbt...
 
Tassimat

Tassimat

Nicht, dass man sich da ein neues Ei legt, was die Bebaubarkeit des hinteren Teils des vorderen Grundstückes angeht.
Moment, lese ich das richtig? Nach deinen aktuellen Problemen willst du schon wieder ein zweites Haus auf ein Grundstück stellen, das schon ein Haus hat?

Zudem finde ich deine Beiträge uneindeutig. Sind es nun zwei rechtlich getrennte Grundstücke, oder nur ein großes Grundstück, wie dein letzter Beitrag es andeutet?
Stell doch mal ein Bild der Flurkarte ein, dann können wir gerne mögliche neue Aufteilungen diskutieren.
 
P

Pianist

Ich habe jetzt mal eben eine Skizze gemacht. Auf dem vorderen Grundstück steht das Haus meiner Eltern, mein Haus und ein Garagengebäude, wobei mein Haus und das Garagengebäude eine optische Einheit bilden. Die Zufahrt liegt in der Mitte. Südlich der Garage wäre wohl noch Platz für ein Haus, dessen südliche Kante bündig mit der Garage auf dem Nachbargrundstück abschließen müsste, da dort der "zusammenhängend bebaute Ortsteil" endet. Und dann gibt es eben noch das hintere (südliche) Grundstück, welches nur über das vordere Grundstück erreichbar und nicht bebaubar ist. Im Norden ist die Straße, und ansonsten sind alle Grundstücke von einer Grünanlage umzingelt.
haus-auf-grundstueck-der-eltern-erbschaftsprobleme-381399-1.jpg
 
Zuletzt aktualisiert 13.06.2024
Im Forum Bauland / Baurecht / Baugenehmigung / Verträge gibt es 3140 Themen mit insgesamt 42418 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben