Grundstück und Hausbau finanzieren

4,70 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 04.03.2024
Sie befinden sich auf der Seite 9 der Diskussion zum Thema: Grundstück und Hausbau finanzieren
>> Zum 1. Beitrag <<

K a t j a

K a t j a

Vielleicht zieht der Schuppen aus dem Reihenhaus ja auch mit? ;)
Bin nicht ganz sicher, wie das gemeint ist. Bei uns ist es exakt so passiert. So ein Schuppen ist ja recht schnell ab- und wieder aufgebaut.

Das Vorhaben erscheint einem wie eine galaktische Wette, bei dem man das gesamte Familienglück inklusive finanzieller Sicherheit auf das Leben und die Tüchtigkeit des Erstversorgers setzt und zwar für immer. Das in HH die Zahlen schnell groß werden, stört mich daran tatsächlich weniger. Das verhältnismäßig geringe Eigenkapital ist hingegen ein echtes Hindernis. Die Frage ist wirklich, ob man nicht noch 2-3 Jahre warten kann und hier noch ordentlich anspart - möglichst verdoppelt.
 
S

Schnubbihh

Die Frage ist wirklich, ob man nicht noch 2-3 Jahre warten kann und hier noch ordentlich anspart - möglichst verdoppelt.
Wenn in den nächsten Jahren die Baukosten weiter um 10% pro Jahr steigen, habe ich dadurch allerdings auch nichts gewonnen. Außerdem ist das Grundstück de facto gekauft und durch die fällige Rate inkl. Zinsen + parallel der relativ teuren Mietwohnung (und anstehenden Mieterhöhungen) ist ein signifikanter Anstieg von Eigenkapital, der die steigenden Kosten ausgleicht, unrealistisch.
 
K a t j a

K a t j a

Wenn in den nächsten Jahren die Baukosten weiter um 10% pro Jahr steigen, habe ich dadurch allerdings auch nichts gewonnen. Außerdem ist das Grundstück de facto gekauft und durch die fällige Rate inkl. Zinsen + parallel der relativ teuren Mietwohnung (und anstehenden Mieterhöhungen) ist ein signifikanter Anstieg von Eigenkapital, der die steigenden Kosten ausgleicht, unrealistisch.
Das das GS schon gekauft wurde, hatte ich nicht mitbekommen, sorry.
 
S

Schnubbihh

Das das GS schon gekauft wurde, hatte ich nicht mitbekommen, sorry.
Nicht dein Fehler, habe es in diesem Thread glaube ich auch noch nicht erwähnt. Grundstück ist gekauft vorbehaltlich positiven Bauantrag (seit einem Monat gestellt). Kaufpreis wird erst mit positiver Rückmeldung fällig.

Dann können wir uns eigentlich nur noch überlegen ob wir direkt bauen oder noch etwas warten. Grundstück ohne Bau würde in dem Fall variabel finanziert werden. Es spricht aus meiner Sicht derzeit allerdings viel für direkt bauen.
 
WilderSueden

WilderSueden

Die Außenanlagen sind mit 10000€ in Eigenleistungen kalkuliert. Ich lass das mal so stehen
Kann reichen, dann ist aber Schmalhans Küchenmeister. ;)
Ich empfehle hier in jedem entsprechenden Thread, dass man eine ordentliche Kalkulation für die Außenanlagen macht. Man unterschätzt leicht, was so ein paar Pflastersteine und der Schotter darunter kosten. Und falls der TE vorhaben sollte, für seine Eigenleistungen mal mit dem Anhänger nach hinten zu fahren, würde ich eine Wendemöglichkeit erst recht ganz dringend empfehlen.
 
M

motorradsilke

Muss gar nicht mal sein.
Auch als disziplinierter Erstbewohner eines Neubaus müssen Gartengeräte, Rasenmäher, eventuell die ganze Gartenanlage (machen wir später vom laufenden Gehalt, Prämie oÄ.) angeschafft werden. Keiner kommt auf die Idee, sich mal nach Preisen von Hecken pro lfd. Meter inkl. Pflanzerde auszurechnen… Dann will man plötzlich einen Zaun, neue Gartenmöbel, und die Gartenhütte für die Sachen, für die man im Haus bekanntlich keinen Platz mehr hergeben will, muss dann auch noch schnell her. Tja, und dann ist das jüngste Kind auch schon 2 1/2 und will im Garten spielen. Und billig geht da gar nicht.
Gerade bei Gartensachen geht billig. Es wird gerade bei Pflanzen viel verschenkt, teils komplette Hecken, Stauden usw. Auch Gartengeräte (die hier ja vorhanden sind) gibt es gebraucht für wenig Geld oder geschenkt. Man muss sich kümmern, dann geht das.
 
Zuletzt aktualisiert 04.03.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3105 Themen mit insgesamt 68234 Beiträgen

Ähnliche Themen
22.02.2016Mit Eigenkapital Haus kaufen oder das Grundstück? Beiträge: 12
06.03.2023vorhandenes Grundstück beleihen, um Eigenkapital zu erhöhen? Beiträge: 13
10.04.2016Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern? Beiträge: 19
21.02.2015Auswirkungen auf Kredit wenn Eigenkapital in Grundstück Beiträge: 17
21.04.2016Finanzierung mit Grundstück und Eigenkapital so machbar? Beiträge: 20
05.08.2020Finanzierung ohne Eigenkapital außer Grundstück - Bayern Beiträge: 13
11.03.2020Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert? Beiträge: 10
18.01.2020Eigenkapital einbringen oder komplett finanzieren? Beiträge: 20
08.01.2023Grundstück finanzieren, Baubeginn in 2 Jahren. Wie finanzieren? Beiträge: 17
26.08.2020Zeitversetzte Grundstück- & Einfamilienhaus-Finanzierung Beiträge: 17
18.02.2015Wie viel Eigenkapital wird beim Grundstückskauf eingesetzt? Beiträge: 13
29.11.2017Haus und Grundstück 284.000€ finanzierbar? Beiträge: 57
13.10.2020Grundstück da - Baunebenkosten, Hausnebenkosten, Finanzierung? Beiträge: 34
24.10.2019Grundstück privat abbezahlen? Beiträge: 26
27.04.2018Grundstück lieber kaufen oder nicht? Beiträge: 20
15.03.2017Fragen zu möglichem Grundstück! Beiträge: 37
22.07.2015Hausbau mit wenig Eigenkapital möglich? Beiträge: 16
20.07.2014Grundstück bar oder finanzieren? Beiträge: 14
04.06.2020Hausbau Doppelhaushälfte trotz niedrigem Eigenkapital mit langer Kredit-Laufzeit sinnvoll? Beiträge: 79
18.12.2015Finanzierung ungleicher Eigenkapital-Verhältnissen unverheirateter Partner Beiträge: 26
16.06.2015Grundstück jetzt kaufen, und in 3 bis 5 Jahren bauen? Beiträge: 52
18.02.2016Beleihungswert & Eigenkapital Beiträge: 11
02.07.2014Realistisch Kauf Grundstück und Neubau Einfamilienhaus & wie finanzieren? Beiträge: 20
07.05.2021Wie lange habt ihr für euer Haus Eigenkapital gespart? Beiträge: 245
25.08.2014Grundstück jetzt kaufen und in 2 Jahren bauen Beiträge: 13
29.05.2021Genug Eigenkapital? Bekommen wir überhaupt einen Kredit? Beiträge: 30
29.01.2016Mit welchem Wert wird Grundstück bei Finanzierung bewertet Beiträge: 24
11.10.2020Grundstück und Haus Finanzieren? Grundschuld aufnehmen? Baukosten? Beiträge: 151
14.04.2021Bauvorhaben finanzieren - Genügend Eigenkapital? Beiträge: 273
01.07.2021Finanzierung / Eigenkapital / ELW - Grundsätzliche Gedanken Beiträge: 48

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben