Gauben Abstand Außenwand oder Dach

4,30 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Gauben Abstand Außenwand oder Dach
>> Zum 1. Beitrag <<

11ant

11ant

wir sind gerade am Anfang vom Bau unseres Einfamilienhaus. Wir würden jetzt im Nachhinein unsere Gauben auf das maximale vergrößern
Die Einleitung "im Nachhinein" impliziert, der Bau sei bereits im Verlauf - im Fortgang des Threads klingt es eher nach einem noch nicht "fertigen" Endspurt der Genehmigungsplanung. Das läßt die Hoffnung aufkeimen, wenn wir Dein Erdgeschoss bzw. weitere Grundlagen kennen würden, könnten wir eventuell noch mehr retten als nur das arme Kind 3 vor der Dunkelheit durch sein kleines Giebelfenster
 
R

rixe1990

Die Einleitung "im Nachhinein" impliziert, der Bau sei bereits im Verlauf - im Fortgang des Threads klingt es eher nach einem noch nicht "fertigen" Endspurt der Genehmigungsplanung. Das läßt die Hoffnung aufkeimen, wenn wir Dein Erdgeschoss bzw. weitere Grundlagen kennen würden, könnten wir eventuell noch mehr retten als nur das arme Kind 3 vor der Dunkelheit durch sein kleines Giebelfenster
Also Baugenehmigung ist schon da und es wird seit dieser Woche auch schon gebaggert .
Unser Bauunternehmen ist sehr offen für Änderungen. Die Fenstergrößen kann ich alle noch ändern bis zum Termin mit dem Fensterbauer.
 
R

rixe1990

Hallo,
es gibt Neuigkeiten. Ich hab soeben mit der Stadt telefoniert, wie erwartet sind die 1,50m zur Außenwand unumgänglich. Ich hab jetzt m.M. nach zwei Möglichkeiten.

1) Beide Gauben auf der Nordseite werden soweit wie möglich vergrößert, jedoch nur soweit, dass Treppenhaus und Ankleide nicht betroffen werden
2) Badgaube soweit wie möglich vergrößern (ohne, dass die Gaube dabei ins Treppenhaus ragt) und die Position von Schlafzimmer und Ankleidezimmer tauschen (Ankleidezimmer an Außenwand). Dann könnte man die Schlafzimmergaube aufs Maximum ziehen.

Die Frage ist, wie es aussehen würde wenn die Badgaube dann eben ca. nur 2,30 und die Schlafzimmergaube dann ca. 3,20m und eben nicht symmetrisch zur Badgaube wäre? Google spuckt dazu leider keine Bilder aus . Jemand Erfahrung?

Grüße
Rixe
 
11ant

11ant

Ich bin sonst eher nicht so der Macho, aber Gaubensymmetrie ist eine Sorge, die mir ernstzunehmen schwerfällt
 
R

rixe1990

Ich bin sonst eher nicht so der Macho, aber Gaubensymmetrie ist eine Sorge, die mir ernstzunehmen schwerfällt
Also du meinst man bekommt nicht gleich Augenkrebs beim anschauen? . Ich hab unserem Architekten mitgeteilt, dass er für beide Varianten mal ne Ansicht machen soll. Dann mal mal schauen, wie es aussieht.

Gruß
Rixe
 
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Im Forum Dach gibt es 757 Themen mit insgesamt 6463 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben