Fehlende Kosten bzw. reale Chance der Finanzierung

5,00 Stern(e) 5 Votes
Das Einkommen wird sich kaum nennenswert erhöhen, vor allem auch durch die Einbußen in Elternzeit.
Die Rate sollte zumindest stemmbar sein, auch mit genügend Puffer für das restliche Leben.
Wenn das so ist wie Du schreibst, dann wirst Du Abstand von Hausbau nehmen müssen und das auch wahrscheinlich zukünftig.

Gesund sind ca. 1/3 des Haushaltseinkommens für Rate+Zinsen+NBK. Hat ja schon jemand geschrieben.
1/3x Netto = 1072€, somit 1072€-400€=672€ Rate+Zinsen. Mit den 672€ kannst Du ein Darlehen von 280k€ aufnehmen.

Was bekommt man damit bei Euch?
 
Oben