Eure Einschätzung zu unserer Finanzierung

4,60 Stern(e) 5 Votes
Z

Zaba12

Also Haus und Hof sollen 250000 kosten, hab auch mehrere Angebote vorliegen schon. Ich weiß hier wird immer von min. 300000 geschrieben und weit mehr.
Aber wir sind auch hier auf dem ländlichen Gebiet und das Haus hat einen normalen Standard. Und bei den Kosten haben wir schon mit den schlimmsten Fällen gerechnet was die Baunebenkosten betrifft.

Also gehe ich davon aus das sich die Finanzierungssumme auf Max. 250000 beläuft.

Zu meinem Gehalt wäre sicherlich noch zu erwähnen, dass es auch recht bald ansteigt und dann sicherlich auch kontinuierlich weiter (Familienbetrieb lässt da eine realistische Einschätzung zu).

Klar fällt sie dann gehaltstechnisch erst mal aus. Dann muss man halt etwas sparsamer sein als sonst.

Max. 250k€ für Grundstück mit Haus und allen Baunebenkosten? Was kostet bei euch der m² erschlossenes Grundstück? Wie teuer soll das Haus werden? Soll es ein Ausbauhaus werden?

Wovon willst du denn die Außenanlage (Terrasse, Wege, Garage oder Carport, Zaun, Rasen, etc.) bezahlen?

Sorry wenn ich so blöd frage, aber ich beschäftige mich mit meiner Hausplanung schon seit 1 Jahr und habe in 2016/2017/2018 von so einer Gesamtsumme seltenst gehört außer vielleicht bei Carsten und auch er hat mehr ausgegeben (oder? @Nordlys)
 
ypg

ypg

Wer kommt auf 250000?
Schlüssel mal bitte die Kosten in Grundstück, KNK, Haus, BNK, Außenanlagen auf. Mal die EL außen vor lassen.

Wenn ein BU Dir 250000 vorrechnet, kommen noch bauseits die Baunebenkosten dazu.
Bei einem Bauträger teure Grunderwerbsteuer.

Von den Upgrades (mit 99%iger Sicherheit) ganz zu schweigen.

Wenn die 250000 hinkommen sollten (nur mal angenommen), wird der Kredit höher ausfallen müssen.
Material für EL kostet auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HilfeHilfe

immer vor Augen halten das Kinder Geld kosten ( essen, Freizeit, Kleidung, Betreuung und Einkommensverlust).

Würde eher mit 300k finanzieren . und dann liegt es an euch zu entscheiden , können wir das .

Das EK habt ihr ja auch mühevoll angespart oder ? 10k EK bei dem einkommen ist nicht viel. Wir kommts ?
 
S

Scorpy

Seid ihr verheiratet?
Evtl. würde eine Hochzeit und somit der Wechsel der Steuererklärungsklasse während der Kinderpause ein paar hunderter im Monat mehr in die Kasse spülen.
 

Ähnliche Themen
13.10.2020Grundstück gefunden - Baunebenkosten, Hausnebenkosten?Beiträge: 35
05.02.2014Kosten/Planung Grundstück, Baunebenkosten Schlüsselfertig usw.Beiträge: 27
27.02.2021Fertighaus inkl. Grundstück projektiert - FinanzierungBeiträge: 45
14.07.2017Was darf mein Grundstück maximal kosten?Beiträge: 21
26.12.2020Liste der anfallenden Baunebenkosten. "Bauseits" teurer?Beiträge: 151
14.07.2015Eigenheim schlüsselfertig. Freies GrundstückBeiträge: 18
12.11.2020Grundstück 1250m², Wohnfläche 200m², 4 Personen HaushaltBeiträge: 25
26.04.2016Einschätzung Baukosten (und Baunebenkosten)Beiträge: 11
12.12.2020Zusage Grundstück und wie geht es weiterBeiträge: 53
18.10.2012Baunebenkosten und allgemeine Kosten für Neubau DoppelhaushälfteBeiträge: 16

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben