Erfahrungen mit Starlink von SpaceX oder GigaCube?

4,70 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 7 der Diskussion zum Thema: Erfahrungen mit Starlink von SpaceX oder GigaCube?
>> Zum 1. Beitrag <<

D

Deliverer

Ich bin eh zu alt um das Spiel unironisch zu spielen.
Oh, ich bin sogar so schlecht, dass ich das Spiel nur mit/gegen Freunde spiele. Zumeist auf Lan (ja, ich bin schon SO alt). Und eine LTE-Verbindung würde von uns wahrscheinlich keiner an den KDs merken. Aber nein, probiert habe ich es noch nicht.
 
kati1337

kati1337

Oh, ich bin sogar so schlecht, dass ich das Spiel nur mit/gegen Freunde spiele. Zumeist auf Lan (ja, ich bin schon SO alt). Und eine LTE-Verbindung würde von uns wahrscheinlich keiner an den KDs merken. Aber nein, probiert habe ich es noch nicht.
Ich spiele auch in der Holzliga, vielleicht haben wir schonmal gegeneinander gespielt ohne es zu wissen. ;)
Wenn du mal eine Kati triffst mit diamantendem Rahmen und 5 Sternen, dann wink mal. :D
 
kati1337

kati1337

Wenn du im Haus/Wohnung LTE oder sogar 5G hast benötigst du keine zusätzlichen Antennen oder so.
Einfach Gigacube oder das Pendant von Telekom und fertig. Alternativ Router mit Simkarte (wie z.B. Fritz LTE) und eine Datenkarte rein.
Hast du / hat jemand Tipps bezgl Datentarif?

Wir haben bei der Telekom einen unlimited-Tarif gefunden zu 75€ / Monat, der hat aber 24 Monate Laufzeit.
o2 Homespot sagt "nicht verfügbar" an unserer Adresse. Bietet uns stattdessen das 2Mbit DSL Paket an. :/

Ich bin sehr unbewandert was Datentarife angeht. Wer kann mir einen empfehlen (und vielleicht auch Hardware?) um das Maximum aus dem Mobilfunknetz rauszuholen?

Ich habe nochmal auf der Karte geschaut, unsere Adresse liegt im Bereich von LTE/4G , aber genau an der Grenze zu 5G. Wir sind Hausnr 12, und Hausnr 6 hätte 5G. Daher kann ich wohl nicht mit 5G rechnen, aber auch 4G ist ja nicht so verkehrt im Vergleich zu 2Mbit DSL.
 
rick2018

rick2018

Nimm doch einen Gigacube. Fürs zocken ist ein Tarif mit unlimitierten Datenvolumen sicherlich gut.
Der geht mit monatlicher Kündigung.
 
kati1337

kati1337

Nimm doch einen Gigacube. Fürs zocken ist ein Tarif mit unlimitierten Datenvolumen sicherlich gut.
Der geht mit monatlicher Kündigung.
Gibt es den Gigacube denn unlimitiert? Ich finde den maximal mit 620GB.
Das ist natürlich schon einiges. Ich habe mal geschaut in unserem Router, da kommen wir aktuell nicht immer mit hin.
Wir lagen im Vormonat so bei 730GB, und das schwankt natürlich auch etwas.
 
rick2018

rick2018

Mit den aktuellen Tarifen bin ich nicht im Bilde.
Die Frage ist wie viel Zeit zum Zocken und Netflix bleibt in der Bauphase;)
 
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Im Forum Haustechnik / Ökologisches Bauen gibt es 920 Themen mit insgesamt 12141 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Erfahrungen mit Starlink von SpaceX oder GigaCube?
Nr.ErgebnisBeiträge
1LTE Außenantenne welche ist zu empfehlen? 10
2DSL Bank Erfahrungen? (Interhyp) 54
3Baufinanzierung Dsl bzw. Ing-Diba Erfahrungen bei Eigenleistung 42
4DSL-Bank lange BearbZ, schickt jetzt auch noch Gutachter für 200k 22

Oben