Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
106
Gäste online
897
Besucher gesamt
1.003

Statistik des Forums

Themen
30.299
Beiträge
397.839
Mitglieder
47.689

Erfahrungen FIBAV

4,70 Stern(e) 6 Votes
Haustür

hallo,

die normale Hauseingangstür ist ca. 113cm breit. wenn ich nun eine Tür mit separaten Flügel nehme wird die Tür um den Flügel breiter, was dann eine Änderung der eingereichten Bauanzeige wäre.
der Grundriss wird doch geändert. daher auch ne neue Bauanzeige bzw bei Bauantrag kann es einfach nachgereicht werden.

aussage vom zuständigen Bauamt,Baufirma,Bauleiter und Baubegleiter!
 
Hallo,

ja wir bauen grad mit Fibav.also zur zeit läuft es ganz gut bzw wird sehr schnell gebaut.
******
das größte Problem in meinen Augen ist das du nur einen groben Überblick der kosten hast. denn die einzelnen Gewerke wie Türen, sanitär, Elektro werden erst wenn das Haus gebaut wird bemustert. das heißt wenn du was ändern möchtest in Form Farbe oder Größe dann kommen weitere kosten auf dich zu die du vorher nicht abschätzen konntest.
wollt man mir auch vorher nicht sagen. man hörte immer nur die firmen setzen sichmit ihnen in Verbindung. doch leider wenn es eigentlich schon zu spät ist.
so wollten wir eine Eingangstür mit zwei Flügeln( Standard 1 Flügel). aber da der Bauantrag schon durch ist und die firmen sich erst danach gemeldet haben ist es nun zu spät bzw ich stelle eine neue Bauanzeige.
ich werde nach Abschluss meines Bauvorhabens hier das ganze Thema auchnochmal aufgreifen.
nun mußt du selbst entscheiden was du machst.

wo willst du bauen. wo ist deine Zweigstelle?

grüße

Hallo,
also wir wollen in Rühen nahe Wolfsburg bauen. Unsere Zweigstelle ist in Wolfsburg. Irgendwelche Erfahrung damit?
lg :rolleyes:
 
also die Zweigstellen sind im ganzen Land verteilt. aber diese leiten alles nur weiter nach Königslutter in die Hauptstelle und von da wird es dann an die jeweiligen firmen verteilt.
bei mir sind die firmen inzwischen aus allen Richtungen gekommen.
aber die Planung wird in Königslutter gemacht. so das die gleichen Fehler wie bei mir auftreten würden.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
also die Zweigstellen sind im ganzen Land verteilt. aber diese leiten alles nur weiter nach Königslutter in die Hauptstelle und von da wird es dann an die jeweiligen firmen verteilt.
bei mir sind die firmen inzwischen aus allen Richtungen gekommen.
aber die Planung wird in Königslutter gemacht. so das die gleichen Fehler wie bei mir auftreten würden.
Hallo, wir wollen evtl. auch mit fibav bauen, Nähe Berlin. Sind schon ziemlich weit fort geschritten mit der Planung. Das Angebot erscheint gut und der Verkäufer, Berater scheint auch was zu verstehen. Aber wie ist das Management in Königslutter?
rosaly
 
Hallo zusammen!

Erfahrungen mit FIBAV in Thüringen?!?

Haben auch schon einen Robau besichtigt.
Größtes Manko unsere Meinung nach, dass die Rollädenkästen (Fenster von Brömse) ihre Revisionsöffnung innen von vorn haben. Da die Fenster am Mauerwerk außen bündig eingebaut werden, hat man innen einen Absatz bis zum Rollladenkasten und blickt dann auf den hässlichen Plastekasten. Hat schon mal jemand die Revisionsöffnung von unten bekommen? Dann könnte man den Kasten von vorn verkleiden und putzen!
Außerdem sind die Gurtwickler in hässlichen Kästen am Fensterrahmen (also das macht sonst keiner mehr) und wenn man auf elektr. Antriebe geht, sind diese pro Stk. gut 100€ teurer als bei anderen Anbietern. Da entsteht der Eindruck, dass über überteuerte Extras dann die Preise reingeholt werden. Stimmt das?
Was uns auch wenig erscheint, sind 30cm Erdarbeiten bei Bodenplatte. Das reicht sicher nicht bis zum gewachsenen Boden. (ist eine A4 Blatt hoch) Sind ggf. die Nachtragspreise dann angemessen? Und kann Mann ggf. dann auch vor Ort mit dem Tiefbauer über die Schmutz- & Regenrinnenentwässerung zu normalen Preisen bis zum Anschlussschacht reden? Das fehlt ja fast bei allen.

Dazu muss man allerdings sagen, dass der Kontakt und die Betreuung in der Planung durch unseren Verkäufer wirklich SEHR :) gut und seriös war, was natürlich für die FIBAV spricht!

Gruß, scooter.
 
Zuletzt bearbeitet:
HI Leute

Oh das Thema Fibav :D ja da kann ich ein Lied von singen baue auch momentan mit der Fibav!

!!Das hier ist meine Meinung und mein Eindruck!!

Erstmal zu der Frage wegen dem Bodenaustausch.
Nein es reicht oft nicht aus mit 30 cm ich habe noch 50 dazu genommen Kosten 3500 Euro am Tag wo es los gehen sollte war der nette Herr vom Bodengutachten vor Ort und hat nochmals festgestellt das die 80cm auch nicht ausreichen. Also kommen noch mal 900 Euro dazu


Ich Fange mal Ganz vorne an.


1.

Termin im Büro der Fibav zur Beratung einfach mal so(Mal schauen was die so im Programm haben)

Die Leute sind super nett erklären dir alles usw usw.

2.

Termin mit dem netten Menschen der Fibav die dir mal alles durch rechnen ob man sich das Haus+Grundstück auch Leisten kann

War auch alles ok, netter Mensch der Plan hat was er macht!

3.
Bank und Notar sind durch! Super hat alles geklappt! WoW man(n) freut sich

!!!Ab jetzt geht es los!!

4. der Kaufvertrag ist durch der Termin beim Notar ist Fertig dann das erste Gespräch mit der Architektin.

als Info vorab Haus hatte beim kauf ein Trempel von 80cm cm ( habe ich so gekauft) und ein Grundstück von der Fibav haben wir auch gleich mit dazu gekauft 1100qm(30500 Euro) Schnapper dachten wir!! Mann kann das Grundstück nur über eine Einfahrt befahren die ca 5 Meter breit ist..


Ok zurück zum Thema:

Der Termin beim der Architektin:

Also so wie sie das Haus gekauft haben können wir das nicht bauen!!!!

mein Blick war geil ( Hau ich ihr eine rein oder Bleibe ich locker und Höre mir das mal an?!! :D )

Ich habe das Haus mit 80 Trempel gekauft aber in der Baubeschreibung der Gemeinde sind Max 50cm erlaubt ( keine Info vorab) zur Info das ganze Baugebiet hat die Fibav gebaut also wußten die das zu 100% mit 50 cm

das 2te Krasse Problem war oder ist!

Das in meiner Einfahrt die ja knapp 5 Meter Breit ist ein Leitungsrecht über mein Grundstück läuft auch genau dort durch wo normal meine Garage stehen sollte :/ dort darf man nichts darauf bauen somit sind knapp 155 qm totes Grundstück. Das wußten sie auch zu 100% weil der Chef der Grundstücke eiskalt zu mir meinte beim Klärungsgespräch : Was meinen sie warum das Grundstück so günstig war!!! Geile Nummer oder!!?? das ist Vorsätzlicher Betrug und das Thema ist noch nicht geklärt!

Das Thema mit dem Mehr oder Minderleistungen naja muss man nicht verstehen.

als Beispiel:

Wollte ein Dachüberstand vorm Haus das sollte 4 x7 Meter sein. Kosten ca 13000euro :D ja ne ist klar.

Ein Stück Mauer auf dem Balkon ca 50cm hoch 60 lang
sollte ca 500euro kosten.

Ich habe eine Wand raugenommen also habe ich GANZE 180euro gutgeschrieben bekommen wow :D

wollte damit nur sagen das passt alles nicht zusammen vom Rechnen her meiner Meinung nach.

Bei der Bemusterung kann man auch nochmals richtig Kohle lassen wenn einem das normale nicht reicht!
aber ich muss sagen das die Quali vom ``Standard`` echt super ist!!

Zum Bau :

Die Quali und das Arbeiten der Firmen war oder ist bis auf der Elektriker recht Gut!

Die Baustelle ist immer Sauber!

Die Arbeiter stehen dir Rede und Antwort wenn man was wissen möchte!

Geben dir auch mal Tipps!

Der Bau geht recht schnell!

ein Dickes - gibt halt für Sachen vom Leitungsrecht.

Bei weiteren Fragen einfach melden. kann nicht alles auf einmal hier auflisten

MfG Undercover
 

Ähnliche Themen
21.11.2018Schalter für Rolläden am Fenster oder an der Tür?Beiträge: 39
23.04.2018Panoramafenster - Sind die Preise der Fenster günstig?Beiträge: 53
21.04.2015Grundriss mit Garage auf dem Grundstück realisierbar?, Sichtschutz WC FensterBeiträge: 29
26.06.2015Grundrissfrage, Treppe, Fenster, AusrichtungBeiträge: 12
13.06.2020Grundstück wegen Erbfall teilen, vermessen , Grundbuch und bebauen.Beiträge: 11

Oben