Einsparung Photovoltaik-Anlage, Speicher, Stromcloud

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Einsparung Photovoltaik-Anlage, Speicher, Stromcloud
>> Zum 1. Beitrag <<

D

DaGoodness

Stimmt, es waren 10 Jahre. Dann müsste ich nochmal schauen was ich bei mir mit drin habe.
Ich habe nämlich noch eine Garantieerweiterung für den Speicher auf 20 Jahre.
 
D

DaGoodness

Hab mir grad die Garantiebedingungen für meine Garantie über 20 Jahre durchgelesen.
Nach 20 Jahren garantiert Senec darin noch eine Speicherkapazität von 70%.
Bei defekten Bauteilen habe ich eine Selbstbeteiligung von bis zu 250€ auf das Material.
Bei defekten Akkus eine Selbstbeteiligung von 250€ je kwh. Wären dann 675€ für einen neuen Akku, falls mal einer innerhalb der 20 Jahre abraucht.
Die Frage ist, was dann mit den funktionierenden Akkus ist, da Senec wohl vorschreibt, dass das Produktionsdatum der verbauten Akkus nicht mehr als ein Jahr auseinander liegen darf.
 
S

Snowy36

Wie bist du denn in der Anschaffung auf 15.000 Euro gekommen für 10kwp inklusive Speicher ? Was ist denn mit Montagekosten ? Ist das Brutto? Die Speicher waren vor 2 Jahren doch noch extrem teuer ….2020
Waren das Preise von 1400 Euro pro kWh Speicher ? Du hast die Hälfte gezahlt ?

na ja also bei dem Verbrauch lohnt sich das … bei dem
Was Otto normal braucht dann wohl eher wieder nicht …
 
D

DaGoodness

Nein, das ist netto. Die Mehrwertsteuer habe ich vom Finanzamt zurückbekommen.
Der Preis ist komplett inklusive Montage und Inbetriebnahme.
Für den Speicher habe ich noch 2.000€ Förderung kassiert um auf den Preis zu kommen.
Eigentlich war der bei 8.000€ netto.
 
D

DaGoodness

Netto oder Brutto?
Meine Anlage ist gekauft und nicht gemietet.
Ich hatte auch Vergleichsangebote für knapp 30.000€. Brutto.
Nochmal zum Verständnis. Die Rechnung vom Solarteur war ganz genau über 20.230€ brutto.
Die Mehrwertsteuer von 3.230€ gab es ja aber zurück und 2.000€ Förderung, so dass ich in Summe genau 15.000€ bezahlt habe.
 
D

DaHias81

Ich hatte im Oktober 2020 ein Angebot für 9,9kWp und 7,7kWh Speicher für bissl über 19.000 vorliegen, da ist er nicht unrealistisch weit weg... Kann man sich grad kaum mehr vorstellen.
 
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Im Forum Photovoltaik gibt es 170 Themen mit insgesamt 4158 Beiträgen

Ähnliche Themen
24.06.2022Senec Erfahrungen, Senec Preise - Seite 2Beiträge: 32
05.05.2020Photovoltaik Anlage + Speicher mit oder ohne Cloudtarif Beiträge: 13
08.05.2020Wärmepumpe + Photovoltaik-Anlage mit oder ohne Speicher Beiträge: 11
30.09.2018BAFA Förderung Luft-Wasser-Wärmepumpe bei Neubau - Wie läuft das ab? - Seite 5Beiträge: 30
24.01.2020JAZ-Berechnung für Förderung (Parameter und Tool für Berechnung) - Seite 4Beiträge: 29
17.01.2023Photovoltaik um jeden Preis - aktuelle Lage und Angebote - Seite 2Beiträge: 168
09.11.2020Niedersachsen bezuschusst den Photovoltaik Speicher - Seite 2Beiträge: 20
15.09.2019Fertighausangebot: Preis realistisch? Beiträge: 15
25.09.2020Luft-Wasser-Wärmepumpe Stiebel Eltron Kosten von 34.000 €. Preis angemessen? - Seite 3Beiträge: 25
07.11.2021Neubau EFH - Gas oder Luftwärmepumpe + Photovoltaik + Speicher? - Seite 27Beiträge: 169

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben