Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
31
Gäste online
500
Besucher gesamt
531

Statistik des Forums

Themen
29.515
Beiträge
379.606
Mitglieder
47.168

Betonpflastersteine auf Terrasse verfugen

4,30 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich war jetzt im örtlichen Baumarkt und habe mir 80 KG festen Fugensand in Wasserdurchlässig besorgt. Ich hoffe Basaltgrau passt zu Anthraziten Pflastersteinen ;-)
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
wieso denn soviel? Wir hatten glaube ich einen 15kg Eimer.

LG
Sabine
habt ihr das Ganze trocken eingefegt und dann genäßt? Oder habt ihr das in Wasser angemischt?

Ich habe Angst das wir zu wenig haben und das der Pflasterer dann dumm rum steht und nehme lieber einen Sack mehr mit... Unsere Platten sind 8cm dick. Da geht einiges rein in die Fugen...
 
habt ihr das Ganze trocken eingefegt und dann genäßt? Oder habt ihr das in Wasser angemischt?

Ich habe Angst das wir zu wenig haben und das der Pflasterer dann dumm rum steht und nehme lieber einen Sack mehr mit... Unsere Platten sind 8cm dick. Da geht einiges rein in die Fugen...
wir haben erst einmal die Terrassenplatten vorgenässt, also mit dem Gartenschlauch nass gemacht und dann sofort die Masse direkt aus dem Eimer ausgekippt und mit Wasser auf den Platten eingeschlämmt und mit einem Besen und Handfeger eingekehrt. Immer wieder etwas Wasser darüber versprüht, dann eventuelle Lücken die entstanden sind wieder eingekehrt usw.. Zum Schluss haben wir die ganzen Mörtelreste wieder ordentlich mit Lappen und Einer vorsichtig abgewaschen. Es war zwar einfach aber etwas mühselig. Ich war auch froh, dass wir das selbst gemacht haben, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Galabauer da so wie ich auf Knien über die Terrasse gekrochen wäre und jede einzelne Fuge genau begutachtet hätte :).

LG
Sabine
 
Oben