Baufinanzierungsvorschlag Meinung?

4,70 Stern(e) 3 Votes
Z

Zaba12

Was meinst du damit,mach es erst wenn dir deine Kosten wirklich klar sind?
Meinst du was wir monatlich höchstens an Rate zahlen möchten?
Ich meine damit deine Baukosten. Du musst dich mit deiner Bauleistungsbeschreibung auseinandersetzen und prüfen was alles bauseits durch dich herzustellen ist. Es fängt schon damit an, dass du ggf. für die Baustellenherrichtung zuständig sein könntest. Baustrom/Bauwasser ist meistens auch nicht inklusive oder auch Tiefbauarbeiten. Wenn du dann vom Standard (Fliesen, Sanitär, Elektro) abweichen möchtest, wirst du meistens auch zur Kasse gebeten. Aber wie schon gesagt, du musst dich da einlesen.
 
J

Josie.wa

Ich meine damit deine Baukosten. Du musst dich mit deiner Bauleistungsbeschreibung auseinandersetzen und prüfen was alles bauseits durch dich herzustellen ist. Es fängt schon damit an, dass du ggf. für die Baustellenherrichtung zuständig sein könntest. Baustrom/Bauwasser ist meistens auch nicht inklusive oder auch Tiefbauarbeiten. Wenn du dann vom Standard (Fliesen, Sanitär, Elektro) abweichen möchtest, wirst du meistens auch zur Kasse gebeten. Aber wie schon gesagt, du musst dich da einlesen.
Wir müssen uns um die Anträge kümmern,Malerarbeiten und Böden im Wohn/Esszimmer/Küche und 3 Schlafzimmer rest macht das Bauunternehmen. Baustrom+Wasser zahlt das Bauunternehmen,bis Anschlüsse im Haus fertig sind,genau so wie die Tiefbauarbeiten bis 40 cm.
Sind mit einem separaten Bausachverständiger die Bauleistungsbeschreibung durchgegangen.
 
R

Rumpelkopf

Wir müssen uns um die Anträge kümmern,Malerarbeiten und Böden im Wohn/Esszimmer/Küche und 3 Schlafzimmer rest macht das Bauunternehmen. Baustrom+Wasser zahlt das Bauunternehmen,bis Anschlüsse im Haus fertig sind,genau so wie die Tiefbauarbeiten bis 40 cm.
Sind mit einem separaten Bausachverständiger die Bauleistungsbeschreibung durchgegangen.
Sehr schön, das hört sich sehr vernünftig und durchdacht an und man sollte auch unterstellen, dass das die meisten Bauherren machen und ein guter Finanzierungspartner, spätestens die Banken mahnen und sprechen das bei gravierenden Fehlern auch noch mal an.

Andernfalls, so du auf diesem Sektor auch Hllfesdarf gehabt hättest, hätte ich dein Hilfegesuch auch eher bzw. zusätzlich noch in einem entsprechenden Thread erwartet.

Ungefragt und ohne Not, trotz deines Wunsches kamen Aufforderungen, die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hatten.

Kannst oder willst du noch mal kurz schildern bzw. zusammenfassen, was im Bezug auf die benötigte Finanzierung dir Kopfschmerzen bereitet, bzw. was dich da nicht weiter bringt, um mal wieder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen?
 
H

HilfeHilfe

Hier sind eben neutrale Menschen im Forum die 1 im Bankenunfeld arbeiten 2 Baubranche arbeiten 3 Haus gebaut / gekauft und finanziert haben . Wahrheit verträgt nicht jeder . Von mir aus darf jeder bauen und später im unfertigen Haus leben weil die Finanzen alle sind
 
C

Caspar2020

Baustrom+Wasser zahlt das Bauunternehmen,bis Anschlüsse im Haus fertig sind,genau so wie die Tiefbauarbeiten bis 40 cm.
Nur zum Verständnis.

Habt ihr für das Grundstück ein baugrundgutachten? Sprich ist bekannt wie die bodenverhältnisse sind bezüglich Tragfähigkeit etc?

Eurer Bauunternehmer zahlt alle Gebühren wie kanalanschlusskosten und ähnliches die normalerweiser die Stadtwerke Bzw die Versorger in Rechnung stellen?
 
Z

Zaba12

Tiefbauarbeiten bis 40 cm.
Wenn der Bausachverständige sich in dem Zusammenhang mit der BLB auch das Grundstück angeschaut hat, könnte es ggf. passen. 40cm ist nur Mutterboden zur Seite schieben, nicht mehr

Sollte beim Baugrundgutachten Schotter, Fundamente, etc. gefunden werden wird dich das aus Erfahrungen im Bekanntenkreis fast 20k€ kosten. Verstehe mich nicht falsch. Ich will nur damit sagen, dass das Wort schlüsselfertig dich nicht vor unvorhersehbar Kosten/Fallen schützt

Es kann aber auch alles gut gehen und es passiert nix. Das blöde ist halt das du augenscheinlich keinen Puffer hast auf unvorhersehbares zu reagieren. Und ich meine nicht 5k€, das ist kein Puffer.
 

Ähnliche Themen
26.12.2012Fertighaus / Massivhaus, welche Bauunternehmen?Beiträge: 16
06.07.2020Endlich ein Grundstück - Können wir alles Finanzieren mit EFH ??Beiträge: 72
14.12.2017Grunderwerbssteuer Bescheid für Grundstück gleiches VertragwerkBeiträge: 21
11.05.2020Baustrom Hilfe wer kann Tipps gebenBeiträge: 17
05.07.2018Baustrom entwendet - Höhe Regress?Beiträge: 17
28.11.2020Teures Grundstück + EFH 155 qm + Keller KFW40+, für uns machbar?Beiträge: 60
24.09.2015nicht teilbares Grundstück aufteilen und bebauenBeiträge: 18
12.03.2019Grundstück erst nach Vertrag beim BauträgerBeiträge: 24
01.02.2021EFH 159qm - Gerades Grundstück - Richtig kalkuliert?Beiträge: 26
19.10.2017Perimeterdämmung vergessenBeiträge: 81

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben