Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
73
Gäste online
1.032
Besucher gesamt
1.105

Statistik des Forums

Themen
31.111
Beiträge
378.185
Mitglieder
46.835

Baubeginnanzeige - Definition "Baubeginn"

4,80 Stern(e) 4 Votes
Hallo zusammen,

nach Erhalt der Baugenehmigung (Saarland) möchten wir gerne schnellstmöglich mit den Erdarbeiten auf dem Grundstück beginnen.
Die Unterlagen zur Statik und zum Wärmeschutz lassen aktuell noch auf sich warten, sodass wir die Baubeginnanzeige noch nicht versenden können.
Nun stellt sich mir die Fragen wie der Baubeginn näher definiert ist. Versteht man hierunter bereits Erdbewegungen oder bezieht sich die Anzeige auf den Start der Betonarbeiten?
Hat jemand bereits ähnliche Erfahrungen gemacht und kann hiervon berichten?

Vielen Dank und Gruß
Max
 
Meiner Meinung nach muss man das letztendlich nicht ganz so genau machen. Gib den Termin der Betonarbeiten an und gut ist. Niemand wird kontrollieren etc. Und wenn jemand fragt ist es aus welchen Gründen von Corona doch eher geworden. :D
 
Meiner Meinung nach muss man das letztendlich nicht ganz so genau machen.
Ganz dünnes Eis. Geht IMHO nur, wenn man die Leute auf'm Amt kennt. Wenn der Bagger den Mutterboden abschiebt, beginnt der Bau. Sollte es irgendjemanden stören, fängt's gleich mit 'nem Baustopp und ordnungsbehördlichem Verfahren an.

Aber: No risk, no fun und ich kann keinen Spass vertragen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info

Ähnliche Themen
05.04.2020Baubeginn wird immer wieder verschobenBeiträge: 29
31.07.2019Baubeginn verzögert, Finanzierung gefährdet - Was tun?Beiträge: 17
01.08.2019Haus geplante Baubeginn BedeutungBeiträge: 20
28.04.2017Bauträgerwechsel nach Baubeginn?Beiträge: 28
07.07.2016Strom- und Wassererschließung vor Baubeginn?Beiträge: 27

Oben