Küche Lüftungsanlage Lüfter Zuluft Komfort

"Lüftungsanlagen / Wärmerückgewinnung" erstellt 4. 09. 2018.

Aktiver Lüfter in Küche notwendig? 4 5 5votes
4/5, 5 Bewertungen

  1. kbt09

    kbt09

    24. 07. 2013
    2.577
    830
    Na, da würde ich genau aus den Gründen, die @fragg genannt hat, doch über den Anschluß an die Lüftungsanlage auch für die Küche votieren.
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. NeuMünchner

    NeuMünchner

    4. 09. 2018
    13
    0
    @kbt09 Danke für Deine Einschaetzung.

    Hat jemand hier im Forum eventuell eine Umluft-Abzugshaube in Kombination mit einer separaten aktiven Lüftungsanlage in der Küche im Einsatz?

    Wie wichtig ist denn aus Eurer Sicht die extra Lüftungsanlage und würde der Nutzen die Kosten von 800 EUR rechtfertigen?
     
  4. boxandroof

    boxandroof

    24. 03. 2017
    103
    29
    Ja wir: Umluftdunstabzugshaube + Abluftventil der zentralen Lüftungsanlage in der Küche. Das Wohnzimmer bekommt über eigene Ventile frische Zuluft, von dort strömt sie in die Küche und geht dort als Abluft in das Ventil. Ist super, weil Feuchtigkeit und Gerüche (langsam) abtransportiert werden - ohne Fensterlüftung.

    Andere Technik aber vom Komfort her vergleichbar.

    Die Frage zum Komfort kannst Du Dir nur selber beantworten. Die Küche braucht frische Luft, entweder per Lüfter oder per Fenster.

    Darüber hinaus stellt sich aber die Frage, wie der Lüfter in das Lüftungskonzept der gesamten Wohnung und in die Energieberechnung eingebunden ist. Da sollte man nicht einfach einen Teil weglassen können. Woher kommt also die Zuluft?

    Lautstärke: hörbar ist der Lüfter vermutlich schon. Wenn die offene Küche aber nicht direkt an das Sofa grenzt und Du nicht neben einer Lärmquelle wohnst, dann sollte der Lüfter nicht stören denke ich.

    Es gibt übrigens auch Geräte mit Wärmerückgewinnung, das wäre dann allerdings im Umluftbetrieb (siehe Lüftungskonzept).