Statistik des Forums

Themen
29.840
Beiträge
342.116
Mitglieder
45.413
Neuestes Mitglied
alakombako

Äusserungen von Erfahrungen mit Hausbau-Firmen

5,00 Stern(e) 6 Votes
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

admin

ADMINISTRATOR
Werte Bauherren

Das Hausbau-Forum dient Sanierern, Selbstbauern, Häuslebauern und solchen, welche es werden wollen, dazu, Informationen von anderen Usern oder Fachleuten zu ihrem jeweiligen Vorhaben zu erhalten oder mitzuteilen.

Naturgemäß gibt es - wie in allen anderen Lebensbereichen auch - seriöse und weniger seriöse Anbieter; deshalb wird das Forum „Erfahrungen mit Hausbau-Firmen“ moderiert und Beiträge erst nach Prüfung durch den Admin oder die Moderatoren freigeschaltet; in strittigen Fällen Unterlagen angefordert. Dies gibt es in dieser Form bisher nur auf dem HAUSBAU-FORUM; die übrigen Wettbewerber verweigern in der Regel ihren Mitgliedern dieses Angebot, da es einen sehr großen Aufwand generiert und nicht selten auch erhebliche Rechtsanwaltskosten nach sich zieht. Damit dieses Angebot auch weiterhin aufrecht erhalten werden kann, handhaben wir das Prozedere wie folgt.

Niemand kann das Rad neu erfinden, deshalb orientieren wir uns dazu in Zukunft an einer Sachsendung im Schweizerischen Nationalfernsehen, da wir deren Scriptbook auf das HAUSBAU-FORUM anwendbar erachten. Zukünftig werden in der Regel negative, oder auffällig positive Bewertungen nur noch dann freigeschaltet, wenn der Verfasser die Unterlagen gemäss Eidesstattlicher Erklärung, siehe Anlage sowie Schrift-Dokumente die die geschäftliche Beziehung belegen bei uns einreicht.

Nachdem die geforderten Unterlagen vorliegen, wird der darauf fußende und sachlich verfasste Beitrag freigeschaltet. An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich daraufhin, daß wir alle Angaben streng vertraulich behandeln; eine Weitergabe von persönlichen Daten nicht vorgesehen ist!
Nachdem der Beitrag freigeschaltet, also auf dem Forum „Erfahrungen mit Hausbau-Firmen“ eingestellt ist, werden wir den öffentlich gescholtenen Anbieter zeitnah über die Veröffentlichung informieren und um öffentliche Stellungnahme bitten.

Durch dieses Vorgehen sind wir sicher:
  • daß betroffene User sich noch besser überlegen, wie und was sie schreiben; bei der Wahrheit bleiben sowieso
  • der gescholtene Anbieter öffentlich Stellung zu den Anschuldigungen bezieht
  • daß so der Weg zu einer außergerichtlichen und gütlichen Einigung geebnet werden kann
  • die Hürde für Wettbewerber zu erhöhen, welche „nur aus Spaß“ einen ungeliebten Wettbewerber verunglimpfen
  • und last, but not least, der Seriosität des HAUSBAU-FORUM auch in Sachen negativer Berichterstattung gerecht zu werden!
In diesem Sinne wünscht das HAUSBAU-FORUM.DE allen am Bau beteiligten viel Erfolg!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben