Massivhaus - Haustypen
(5 Bewertungen)
Massivhaus 4 5 5votes
Views: 12693
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Massivhaus


Die meisten Häuser in Deutschland werden in der der Massivhausbauweise gebaut. Dies bedeutet das keine Bausätze oder ähnliches verwendet wird und noch Stein auf Stein gesetzt wird.

Wie der Name Massivhaus schon sagt, handelt es sich bei solchen Häusern um äusserst robuste und langlebige Häuser, welche bei richtiger Pflege über mehrere Generationen bewohnt werden können. Zwar dauert der Bau eines solchen Massivhauses in der Regel etwas länger, da auch eine Trocknungszeit des Mauerwerks eingerechnet werden muss. Dafür stehen den Bauherren aber auch mehr Möglichkeiten zur Verfügung, dass ihre Wünsche und Vorstellungen im Grundriss des Hauses berücksichtigt werden können.

Vorteilhaft auf die klimatischen Verhältnisse im Haus wirken sich sicherlich die dicken Betonwände eines Massivhauses aus. Zum einen wird im Winter die Wärme bessere gedämmt und geht nicht so schnell verloren. Zum anderen haben in den Sommermonaten, die dicken Mauern einen kühlenden Effekt. Besonders in Zeiten hoher Energiekosten ist dies sicherlich ein positiver Aspekt, sich für den Bau eines Massivhauses zu entscheiden. Zum anderen wird durch die bessere Isolation, auch der höhere Preis für die Fertigstellung eines solchen Hauses gerechtfertigt, da sich die höheren Kosten in der Regel innerhalb von wenigen Jahren amortisieren.

Ein weiterer Pluspunkt eines Massivhauses ist die gute Isolierung gegenüber Lärmquellen, dies gilt sowohl für Quellen im als auch für Quellen ausserhalb des Hauses. Vor allem wenn geplant wird eine Einliegerwohnung zu vermieten, kann dies ein grosser Vorteil sein, da es kaum zu Lärmbelästungen kommen kann.



Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel

Ein Eigenheim zu bauen, erfordert ausreichend Zeit und Geduld. Schon die ersten Wochen ab der Entscheidung sind künftige Bauherren damit beschäftigt, sich ei...

Arbeit der Spezialisten
Ein Haus wird von einem Architekten geplant, das weiß jedes Kind – auch der Generalunternehmer, Fertighaus- oder Massivhausanbieter hat Architekten. Wer sorg...

Baunebenkosten und Grunderwerbsteuer
Anbieter von Fertig- oder Massivhäusern, bzw. deren VerkäuferInnen, lassen häufig unterschiedliche Aussagen zu den zu erwartenden Baunebenkosten in ihre Bera...

GU-Vertrag - Die Aufgaben des Generalübernehmers
Die Aufgaben des Generalübernehmers - die Firmen heißen etwa „xx Massivhaus GmbH“, „xx- Haus“, - sind im wesentlichen denen des Architekten ähnlich; zusätzli...

Fertighaus - Haustypen
Das Fertighaus ist die moderne Antwort auf die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die sehr gerne mit einem günstigen Preis und grosser Flexibilität in Verbindung...

Haustypen - Verschiedene Hausvarianten stehen zur Auswahl
Über die verschiedenen Haus Typen sowie ihre Vor- und Nachteile. Die Anzahl an verschiedenen Bauformen eines Hauses ist enorm. Steht ein Hausbau bevor, sollt...

Die verschiedenen Häusertypen im Vergleich
Im Laufe der Zeit entwickelten die Menschen ihre Häuser stetig weiter und brachten architektonisch betrachtet verschiedene Häusertypen hervor. Der nachfolgen...

Bausatzhaus - Haustypen
Besonders wenn beim Hausbau auf das Budget geachtet werden muss, bietet sich ein Bausatzhaus als optimale Alternative an.

Fertighaus - Haustypen
Das Fertighaus ist die moderne Antwort auf die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die sehr gerne mit einem günstigen Preis und grosser Flexibilität in Verbindung...

Haustypen - Verschiedene Hausvarianten stehen zur Auswahl
Über die verschiedenen Haus Typen sowie ihre Vor- und Nachteile. Die Anzahl an verschiedenen Bauformen eines Hauses ist enorm. Steht ein Hausbau bevor, sollt...

Die verschiedenen Häusertypen im Vergleich
Im Laufe der Zeit entwickelten die Menschen ihre Häuser stetig weiter und brachten architektonisch betrachtet verschiedene Häusertypen hervor. Der nachfolgen...

Bausatzhaus - Haustypen
Besonders wenn beim Hausbau auf das Budget geachtet werden muss, bietet sich ein Bausatzhaus als optimale Alternative an.

Oben