Licht schützt durch Abschreckung
(7 Bewertungen)
Licht schützt durch Abschreckung 4.5714285714286 5 7votes
Views: 2544
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Licht schützt durch Abschreckung


Licht hält dubiose Gestalten von ihrem Heim fern. Ein möglichst lückenlos ausgeleuchtetes Gebäude schreckt Einbrecher ab.

Die Aussenbeleuchtung des Hauses darf nicht beschädigt oder ausgeschaltet werden. Die Aussenbeleuchtung sollte an mehreren Orten im Haus ein- oder ausgeschaltet werden können. Bäume oder Sträucher können die Wirkung der Aussenbeleuchtung vermindern. Unbeleuchtete Wohnräume locken Diebe an. Über automatische Zeitschaltuhren können Sie während Ihrer Abwesenheit in Ihrem Heim beliebig programmierbar Licht ein- und ausschalten. Garageneinfahrt, Hauseingang und Treppenhaus immer gut Ausleuchten.
Licht ermöglicht den Einbrechern auch Einsicht in Ihre Heim und in Ihre Lebensgewohnheiten. Schliessen sie deshalb nachts immer die Fensterläden oder ziehen Sie die Vorhänge zu.

Aussenbeleuchtung
Wirksame Mittel zur Abschreckung von Einbrechern sind sogenannte Schockbeleuchtungen mit Annäherungsschaltern. Bei Verwendung von Bewegungsmeldern wird das Licht automatisch eingeschaltet, sobald sich jemand dem Haus nähert. Auch Tiere könne die Beleuchtung einschalten.

Innenbeleuchtung
Eine unregelmässig ein- und ausschaltende Innenbeleuchtung verunsichert den Einbrecher. Die Regulierung der Innenbeleuchtung kann mittels Schaltuhr oder Dämmerungsschalter gesteuert werden.

Zeitschaltuhren
Mit Zeitschaltuhren lassen sich Tisch- oder Ständerlampen, aber auch andere elektrische Geräte ein- und ausschalten. Zeitschaltuhren lassen sich auch direkt in das Elektrotableau einbauen.

Wertsachen
In tragbaren Kassetten sollten niemals Schmuck, Bargeld oder Wertpapiere aufbewahrt werden. Geldschränke müssen im Boden und in der Wand verankert werden. Es sollten ausschliesslich Zahlenkombinationsschlösser verwendet werden. Bei der Produktewahl ist vorgängig eine Information durch den Fachhandel oder durch eine polizeiliche Beratungsstelle zu empfehlen. Tresore nie verstecken. Einmauerschränke gehören nicht in eine Backsteinwand. Wichtig ist eine fachgerechte Montage.



Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Licht im Freien
Seit einiger Zeit ist ein neuer Trend zu verzeichnen, die Gestaltung von Gärten mit künstlichem Licht. Ermöglicht sie doch ein effektvolles in Szene setzen d...

Haftpflichtrecht
Der Haftpflichtige muss für einen Schaden einstehen, den er einem anderen zugefügt hat. Das Haftpflichtrecht umfasst alle Bestimmungen, welche die Ersatzpfl...

Bauherrenpflichten im Zusammenhang mit vereinbarten Fristen?
Einige Bauherrenpflichten müssen vor Baubeginn erbracht werden. Im Vertrag wird dafür fast immer eine Frist gesetzt. Das ist erstmal ganz richtig so, gibt de...

Pflichten des Bauherren - Alles was Sie wissen müssen
Als Bauherr hat man vielfältige Pflichten; die Zahlungspflicht, Pflicht zur Abnahme, Mitwirkungspflicht etc. - nach Vertragsabschluss und während der Bauzeit...

Baubeginn - die Letzten Pflichten der Bauherrschaft
Endlich kann es losgehen - Ja, aber. Es entstehen der Bauherrschaft kurz vor Baubeginn noch letzte Pflichten. Ist die Baugenehmigung erfolgt und der Zeitpun...

Luftschutzräume
Das Amt für baulichen Zivilschutz gibt die Weisungen und Vorschriften für die Projektierung und Ausführung von Schutzraumanlagen aus. Die Lage innerhalb des ...

Sonnen und Wetterschutz fürs Eigenheim
Elemtente zum Sonnen- und Wetterschutz bewahren Ihr Heim vor Wind und Auswirkungen der Witterung. Außerdem verhindern sie auch unerwünschte Einblicke in Ihre...

Zweck von Wetterschutz
Sonnen- und Wetterschutzelemente können mehrere Aufgaben erfüllen, als nur die des Schutzes vor Witterung und Sonne. Je nach Standort und Objekt weichen die ...

Brandschutz und Blitzableiter
Ein Eigenheim sollte nicht nur vor Eindringlingen geschützt werden, es muss auch einen Brandschutz garantieren. Dazu zählt mitunter auch ein Blitzableiter, d...

Minergiehaus - Haustypen
Minergie ist eine weltweit geschützte Marke für das nachhaltige Bauen. Die Marke Minergie gehört den Kantonen Zürich und Bern. Der Verein Minergie betreibt d...

Dachvorsprünge
Dachvorsprünge sind Bestandteil des Daches und der Fassade, haben die Aufgabe, ausreichend Schutz für Fenster und Außenwände zu gewährleisten, und halten sow...

Holzfenster
Aus welchen Hölzern werden Holzfenster angefertigt und wie werden Sie oberflächlich geschützt?

Alarmanlage
Im privaten Wohnbereich spricht man im Zuge einer Alarmanlage meist von einer Einbruchmeldeanlage. Diese dient unter anderem der Abschreckung, der Alarmierun...

Einbruchschutz bei Fenstern
Scherben bringen nicht immer Glück... Schnell und gekonnt schlagen Einbrecher Fensterscheiben ein, entriegeln die Verschlüsse und dringen dann in den Wohnber...

Einbruchschutz bei Haustüren
Nur eine verschlossene Türe ist einbruchshemmend. Die sichere Türe: Merkpunkt: Nicht nur Haus- und Wohnungstüren müssen gegen Einbrecher gesichert sein sonde...

Oben