Zimmertüren
(5 Bewertungen)
Zimmertüren 4.2 5 5votes
Views: 3062
<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Zimmertüren


Das Türblatt und der Rahmen sind die wichtigsten Bauteile bei Türen. Folgende Verbindungen sind zwischen Blatt und Rahmen üblich: Stumpfer Einschlag Überfälzter Einschlag Einfache und doppelte Dichtung.

Die Dichtungen und das Blatt sind zuständig für die Lärmschutzeigenschaft der Türe. Schallhemmende Konstruktionen mit einer elastischen Dichtung oder mechanischen Pressdichtung mit Drückerkupplung werden im Bereich der Schwelle eingebaut. Nassräume benötigen Nachströmöffnungen, Zimmereingangstüren wiederum normalerweise gar keine Schwelle.

Türblätter gibt es fertig zu kaufen, es gibt Hohltüren, Volltüren, sowie gestemmte und verglaste Türen. Am besten geeignet sind massive Spannplatten die 36 - 40 mm dick sind. Ebenso ist zu beachten, dass das Türblatt verzugsfrei bleibt.

Stahlzargentüren
Diese sind in einfacher Ausführung erhältlich, man kann sie aber mit zusätzlichen Dichtungen ausstatten. Da der Rahmen aus stählernem Profil besteht, kann man ihn unmittelbar nach der
Rohbauvollendung einsetzen. Dies erspart eine Menge Zeit. Zudem sind Stahlzargentüren weitverbreitet und ziemlich preiswert.

Futter und Verkleidungstüren
Diese werden erst nach Fertigstellung des Innenputzes montiert. Da der dreiteilige Rahmen aus Massivholz oder Holzwerkstoffen besteht erschwert es die Montage, die ziemlich teuer ist.

Blockzargentüre
Blockzargentüren bestehen ebenso aus Massivholz oder Holzwerkstoffen. Diese wird nach Fertigstellung der Gipsarbeiten montiert. Da ein Maurer sehr exakt arbeiten muss ist sie ziemlich teuer, wirkt aber am Ende sehr elegant.

Blendrahmentüre
Blendrahmentüren werden einseitig direkt auf die Wand montiert. Diese Methode ist zwar einfach und preisgünstig, bietet aber nur auf einer Seite genug Schutz im Kantenbereich. Aufgrund ihres Aussehens, werden sie eher in Nebenräume eingesetzt.



Bericht bewerten


Ihre E-Mailadresse (zur Bestätigung)

Sicherheitsfrage: *







<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>

Ähnliche Artikel
Einbauten, Küchen und Türen - Alles was Sie wissen müssen
Küchen und Türen zählen zum Bereich Einbauten und zum Bereich Innenarchitektur. Da man sich dort ziemlich häufig aufhält, sollte man hier auch auf Bequemlich...

Spezialtüren
Jene Türen mit besonderer Durchgangsbreite oder sonstigen Ansprüchen an die Luftschalldämmung etc. müssen schon in der Rohbauphase eingeplant werden, da spez...

Materialien für Einbauten, Küchen und Türen
Hauptsächlich wird mit Massivholz und Holzwerkstoffen gearbeitet. Da das zweite billiger ist und gute bauphysikalische Eigenschaften aufweist kommt es heutzu...

Einbruchschutz bei Haustüren
Nur eine verschlossene Türe ist einbruchshemmend. Die sichere Türe: Merkpunkt: Nicht nur Haus- und Wohnungstüren müssen gegen Einbrecher gesichert sein sonde...

Oben