Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
32
Gäste online
710
Besucher gesamt
742

Statistik des Forums

Themen
29.870
Beiträge
387.621
Mitglieder
47.415

Welcher Zinssatz ist realistisch?

4,00 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Irrtum mit der Beleihung. Das sind keine 35%. Denn die Bank orientiert sich mit der Beleihung auf den Grundstück und Hauswert. Der wird deutlich 560.000€ liegen, denn die Bank zieht erst mal alle NK und einen Risikowert ab. Wenn dabei 450.000€ raus kommen, lief dein Beleihungswert bei 560.000 - 360.000 = 200.000 also 200.000€ Darlehen von 450.000€ Bankschätzwert mach zum Beispiel schon einen Beleihungswert von 45% und nicht vom der Gesamtsumme 35% wert aus. Was nicht heißt, dass das nicht sehr gut ist, aber so einfach wie du darstellst halt leider nicht ;)
 
Da habt Ihr natürlich recht, allerdings egal wie viel man da abzieht, das Risiko für die Bank ist gleich Null.
Wir bauen ein EFH im Bauhausstil auf einem schönen Grundstück, das wäre für eine Bank sofort verwertbar.
Mal sehen was die Hausbank da noch für Spielräume hat, aber ich denke eine 1 sollte auf jeden Fall vor dem Komma stehen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wie viel und wie hoch das Risiko für die Bank ist, bestimmt die Bank, noch du :)

Wenn du in der Pampa baust und die Bank in ihren Immobilienatlas schaut und einem Verkauf im Fall der Fälle nur sehr schwer möglich ist spielt es keine Rolle ob du nur 50% von der Bank bekommen hast. Auf dem Haus sitzen bleiben will die Bank ja dann auch nicht.
 
Wir können da jetzt gerne drüber diskutieren und ich werde behaupten, dass das Risiko nicht gleich Null ist, auch wenn es gegen Null geht.

Ein Zins von 1, irgendwas sollte m.E. nach realistisch sein.

Auch wenn es in der Regel kaum eine Rolle spielen dürfte: Was sagt denn Euer Schufa Score? nicht dass Euch das die Bilanz verhagelt? Oder gibt es noch weitere laufende Kredite?
 
Wir benötigen auch die selbe Summe am Fremdkapital, bei ca 40% Beleihung haben die selben Erfahrungen wir ihr mit der Hausbank gemacht, diese wollte von uns 2,8%.

Lasst euch von anderen Banken ein Angebot geben, wir haben im Mai mit 1,9% abgeschlossen. Wir Bauen jetzt ohne KfW Förderung.

Die Hausbanken machen meist das schlechtere Angebot, vergleichen lohnt sich.
 

Ähnliche Themen
18.02.2016Beleihungswert & EigenkapitalBeiträge: 11
04.02.2013Bankdarlehen und Beleihungswert - Finanzierung tragbar?Beiträge: 11
21.02.2015Auswirkungen auf Kredit wenn Eigenkapital in GrundstückBeiträge: 17
02.07.2014Realistisch Kauf Grundstück und Neubau EFH & wie finanzieren?Beiträge: 20
07.07.2011Finanzierung Grundstück jetzt, Haus in 6 Monaten?Beiträge: 18

Oben