Welche Sensoren für was? Inspiration

4,60 Stern(e) 5 Votes
Tarnari

Tarnari

Mist, hat jemand meinen Beitrag nicht gelesen.
Meine Frage war, wie regelt ihr dass wenn ihr das Fenster/die Tür nach dem rausgehen zuzieht.
Ich verstehe nicht, warum das so ins lächerliche gezogen wird.
Mehr gibt es außerdem sehr wohl. Die Frage ist, wie lösen wenn das Mehr nicht vorhanden ist. Du lässt scheinbar offen. Somit alles gut und die Frage nach Deiner Lösung beantwortet. Dass das die einzige ist, mag ich aber nicht glauben. Sieht Idee mit PM weiter oben.
 
rick2018

rick2018

Im schlimmsten Fall per Mobilgerät öffnen
Du benötigst eine Überwachung für die Verriegelung. Dann kannst du unterscheiden zwischen zugezogen oder verschlossen.
 
Tarnari

Tarnari

Im schlimmsten Fall per Mobilgerät öffnen
Du benötigst eine Überwachung für die Verriegelung. Dann kannst du unterscheiden zwischen zugezogen oder verschlossen.
Stimmt, mit ner kleinen Logikeinheit, bzw. Nem kleinen Objektserver sollte das super gehen.
Danke für den Input!
das nenne ich konstruktiv. Danke dafür.
 
untergasse43

untergasse43

Mist, hat jemand meinen Beitrag nicht gelesen.
Meine Frage war, wie regelt ihr dass wenn ihr das Fenster/die Tür nach dem rausgehen zuzieht.
Offensichtlich habe ich heute eine spontane Kognitionsstörung entwickelt. Genau darauf habe ich doch geantwortet? Zugezogen ist nicht verriegelt und damit ist der Aktorkanal gesperrt!? Das ist auch exakt das, was Rick danach noch mal geschrieben hat. Du brauchst etwas, um zwischen "zu" und "verriegelt" zu unterscheiden. Und "verriegelt" zuverlässig zu erkennen geht meiner Meinung nach nur mit dem Kontakt an der korrekten Stelle und nicht über nur über Logiken, wenn man eigentlich nur Kontakte für offen oder gekippt hat. Die Riegelstellung erfasst man damit nämlich nicht. Die Position des Griffes könnte man, wie ebenfalls schon gesagt, mit EnOcean-Griffen erfassen. Das wäre schon teilweise hilfreich und könnte in Kombination mit Kontakten für den geschlossenen Zustand eine solche Erkennung ermöglichen.

Hast du das nicht, muss du erkennen, ob jemand draußen oder drinnen ist. Da könnte man schon einen Präsenzmelder nehmen, allerdings ist dann die Gefahr sehr groß, dass der dicke Nachbarskater dir regelmäßig deine Jalousien sperrt. Eine Idee hätte ich dann doch noch... ein versteckter Taster irgendwo, der über einen Binäreingang die Jalousie hoch fährt. Falls KNX-Taster draußen sind, kann man über Mehrfachtastungen oder Kombinationen ggf. auch was basteln.

Falls das immer noch am Thema vorbei geht, verabschiede ich mich umgehend ins Bett.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tarnari

Tarnari

Offensichtlich habe ich heute eine spontane Kognitionsstörung entwickelt. Genau darauf habe ich doch geantwortet? Zugezogen ist nicht verriegelt und damit ist der Aktorkanal gesperrt!? Das ist auch exakt das, was Rick danach noch mal geschrieben hat. Du brauchst etwas, um zwischen "zu" und "verriegelt" zu unterscheiden. Und "verriegelt" zuverlässig zu erkennen geht meiner Meinung nach nur mit dem Kontakt an der korrekten Stelle und nicht über nur über Logiken, wenn man eigentlich nur Kontakte für offen oder gekippt hat. Die Riegelstellung erfasst man damit nämlich nicht. Die Position des Griffes könnte man, wie ebenfalls schon gesagt, mit EnOcean-Griffen erfassen. Das wäre schon teilweise hilfreich und könnte in Kombination mit Kontakten für den geschlossenen Zustand eine solche Erkennung ermöglichen.

Hast du das nicht, muss du erkennen, ob jemand draußen oder drinnen ist. Da könnte man schon einen Präsenzmelder nehmen, allerdings ist dann die Gefahr sehr groß, dass der dicke Nachbarskater dir regelmäßig deine Jalousien sperrt. Eine Idee hätte ich dann doch noch... ein versteckter Taster irgendwo, der über einen Binäreingang die Jalousie hoch fährt. Falls KNX-Taster draußen sind, kann man über Mehrfachtastungen oder Kombinationen ggf. auch was basteln.

Falls das immer noch am Thema vorbei geht, verabschiede ich mich umgehend ins Bett.
Nein, alles gut. Genau das würde ich mir doch wünschen, zu hören.
Wie genau gehst du denn konkret mit dieser Situation um? Wenn ich Deine Aussagen richtig interpretiere, dann hast du Reed-Kontakte und eine automatische Verschattung. Hast Du eine Verschlusserkennung oder nicht. Wenn ja, dann ist die Sache bei Dir klar. Wenn nicht, wie verhinderst Du die Situation?
 
untergasse43

untergasse43

Einmal noch

Wie genau gehst du denn konkret mit dieser Situation um? Wenn ich Deine Aussagen richtig interpretiere, dann hast du Reed-Kontakte und eine automatische Verschattung. Hast Du eine Verschlusserkennung oder nicht. Wenn ja, dann ist die Sache bei Dir klar.
Ich hatte es schon mal geschrieben: Fenster offen (nicht gekippt, nicht angelehnt, nicht sonst was): Jalousie gesperrt. Fenster gekippt und Jalousie unten und Lamellen zu: Lamellen gehen auf. Verriegelt jemand von innen das Fenster, Jalousie entsperrt. Mehr gibt’s nicht.
Ja, ich habe eine Verschlusserkennung.

Wenn nicht, wie verhinderst Du die Situation?
Die Situation kommt bei mir nicht vor, dennoch folgende Ideen, falls du dein Smartphone ggf. auch mal drinnen vergisst:
Die Position des Griffes könnte man, wie ebenfalls schon gesagt, mit EnOcean-Griffen erfassen. Das wäre schon teilweise hilfreich und könnte in Kombination mit Kontakten für den geschlossenen Zustand eine solche Erkennung ermöglichen.

Hast du das nicht, muss du erkennen, ob jemand draußen oder drinnen ist. Da könnte man schon einen Präsenzmelder nehmen, allerdings ist dann die Gefahr sehr groß, dass der dicke Nachbarskater dir regelmäßig deine Jalousien sperrt. Eine Idee hätte ich dann doch noch... ein versteckter Taster irgendwo, der über einen Binäreingang die Jalousie hoch fährt. Falls KNX-Taster draußen sind, kann man über Mehrfachtastungen oder Kombinationen ggf. auch was basteln.
Und jetzt noch ein Einfall, der bei mir die Notlösung ist: Um das Haus herum laufen und durch die Haustür (über einen Fingerpint-Leser geöffnet) rein gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 603 Themen mit insgesamt 10496 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben