Welche Sensoren für was? Inspiration

4,60 Stern(e) 5 Votes
Tarnari

Tarnari

Kannst du kurz erläutern, was du TR mit dem Schalter machst?
Und wo sind deine 5 Schalter untergebracht und welche Funktion nehmen sie ein.
Würd mich tierisch freuen, wenn du darauf eingehen könntest.
 
rick2018

rick2018

@Tarnari Im Technikraum habe ich einen wasserdichten Schalter für das Deckenlicht und ne Steckdose drunter.
Dort ist Heizung, Teil der Lüftung usw. untergebracht. Im Elektrotechnikraum habe ich es auch so gemacht dass es gleich ist. Günstiger als BM ist es auch.
Wie geschrieben bringt es dir nichts wie wir etwas haben. Auf einer Ebene besteht das Haus aus drei Seiten Glas. Da kannst eh keinen Schalter hin machen (außer Funkschalter hinkleben). Schnitte, Räume, Größe, Nutzung anders.
 
Tarnari

Tarnari

Naja, ob es mir was bringt, werde ich ja sehen.
Du könntest es auch unter „starkes Interesse am Thema und daraus entstehende Neugier“ verbuchen.
Aber nichts für ungut. Kann verstehen, dass das „lästig“ ist.
 
rick2018

rick2018

Ist nicht lästig. Du musst aber für dich finden was du benötigst.
In Gartenhaus ist ebenfalls die Kombi wasserdichter Schalter + Steckdose.
Weiterer Schalter im Pavillon für die Flächenheizung...
Das Meiste wird über Logik gelöst. Über Panels oder Mobilgeräte ist es eh fernbedienbar.
 
RomeoZwo

RomeoZwo

Bisher war ein Server nicht geplant.
Hab allerdings gesehen, dass MDT eine recht erschwingliche Logik-Einheit bietet.
Kennt die jemand, Taugt die was?

Und noch mal zu den Tastern.
In welchen Räumen machen aus eurer Sicht die Smart Taster Sinn oder wo reichen 2-/4-/-Taster.
Gäste-WC, HWR, Technik und Flure brauchen für mein Verständnis gar keinen, oder?
Wenn du ohne KNX-Server planst, planst du auch ohne "App" also keine Steuerung per Tablet / Smartphone.
Neben Licht hast du ja in Räumen wie Technik, HWR, WV vermutlich Jalousien, die bräuchten dann einen Schalter. Außer du willst die auch nur abhängig von Zeit/Helligkeit steuern.
Mit einem einfachen Server und App hättest du immerhin die Möglichkeit für alles einen "digitalen Schalter" zu haben, die müssen ja nicht auf der Startseite sichtbar sein. Wenn halt doch mal Nachts die Jalousie im Technikraum hoch soll.
Mit der App (Visu/Server) kann ich auf ganz viele Schalter verzichten, ohne wäre mir persönlich die Abhängigkeit von Logiken / Zeitsteuerungen doch etwas zu hoch.
 
M

matte

Ich kann den X1 empfehlen.
Wir hatten anfänglich auch keine Visu geplant.

Mein Spieltrieb verlangte aber schnell danach. Mit EDOMI wollte ich nicht so wirklich klar kommen, das war mir zu aufwendig, mich da einzuarbeiten. Nach kurzem Test des Jung Smart Visu wurde dieser durch den Gira X1 ersetzt.

Für ne Einfache Visu am Handy reicht uns das und durch die integrierte Logikengine lässt sich schon verdammt viel anstellen.
Dadurch, dass der X1 auch noch als IP-Interface für die Programmierung dient, ist das ein echter Preistipp. Sonos lässt sich auch seit einiger Zeit einbinden, das hab ich aber über IP-Symcon angehängt. Da das zum damaligen Zeitpunkt noch nicht über den X1 möglich war.
Zeitschaltuhren sind damit auch möglich.

KNX ohne Visu - oder besser gesagt Logikengine - ist möglich, lässt aber einiges an Ressourcen brach liegen.

Das schöne ist ja, dass sowas bei KNX recht einfach nachrüstbar ist.

Außer, man will iwelche schicken Tablets an der Wand haben, muss man für ne Visu außer Platz im Schaltschrank nicht viel vorsehen.

Gegen die Tablets haben wir uns bewusst von Anfang an entschieden und ich wüsste nicht, wofür ich die brauche.
 
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 603 Themen mit insgesamt 10496 Beiträgen

Ähnliche Themen
19.01.2021KNX Installation im EFH – Ratlosigkeit - Seite 13Beiträge: 108
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? - Seite 86Beiträge: 572
22.06.2020KNX im EFH für moderne LWWP notwendig? - Seite 12Beiträge: 104
20.02.2019Elektro-Angebot mit KNX - Bitte um Meinungen - Seite 7Beiträge: 58
13.03.2018KNX Visualisierung, Türkommunikation und Kosten - Seite 3Beiträge: 18
24.01.2022Smarthome System für EFH, Rolläden, Licht KNX / Free@Home Beiträge: 57
14.04.2021KNX in Eigenleistung bei technischem Verständnis - Seite 3Beiträge: 39
03.10.2021KNX sinnvoll für Rollladen-, Heizung-, Lichtsteuerung? Beiträge: 12
28.06.2018KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich? - Seite 23Beiträge: 239
01.09.2016Smarthome KNX Automatisierung anhand des Grundriss möglich? - Seite 14Beiträge: 81

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben