Treppengeländer aus Ytong mauern - Hält das?

4,80 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Im Grunde hast du recht. Aber so unwahrscheinlich ist es auch nicht, dass über die Jahre mal "ausreichender" Impuls auf die Wand übertragen wird. Das Anstoßen mit einem schweren Möbelstück kann ausreichen. Insofern erscheint es mir sinnvoll, zumindest am freien Ende ein Montageprofil oder sonst was auf die Treppe zu dübeln und mit einzukaufen. Kostet doch "nichts".
 
@bon1980
Euer Treppengeländer ist wirklich klasse. Wir bekommen auch eine doppelt gewendelte Treppe mit einem relativ kleinen Treppenauge, so dass die unterschiedlichen Steigungen eine Herausforderung sind. Ursprünglich wollten wir sogar eine Holzauflage, aber dann müssten wir mit solchen Versätzen arbeiten. Momentan sind wir noch in der Planungsphase, aber eine wirklich gute Lösung habe ich dafür noch nicht gefunden. In meinem 3D-Modell habe ich das Geländer aus unterschiedlichen Blöcken zusammengestellt, daher sieht es so komisch aus.

Könntest du mir vielleicht noch ein, zwei weitere Bilder von einem Geländer zukommen lassen? Das wäre echt klasse.

LG, Jürgen

treppengelaender-aus-ytong-mauern-haelt-das-348551-1.png
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Funktioniert auch mit Trockenbau. Profile wurden von der Seite in die Betontreppe geschraubt. Gipskarton wurde anschließend gespachtelt, geschliffen und dann mit Feinputz überzogen.
Und ja, es ist brutal dreckanfällig. Deshalb kommt die Tage Eiche oben darauf.
treppengelaender-aus-ytong-mauern-haelt-das-348560-1.jpg
 
Wenn der Thread hier wieder aufgemacht wurde, dann schreibe ich hier auch mal rein

Wir überlegen auch, wie wir das Geländer machen. Am Anfang war eine Glasscheibe angedacht, aber das ist "etwas" teuer... Wir wollen das so schmal wie möglich haben und ein Stahlgeländer ist auch sehr teuer. Bei Trockenbau haben wir die Befürchtung, dass es nicht stabil genug ist. aber scheinbar funktioniert das
@ivenh0 wie dünn ist den das Geländer und die Treppe an sich?

Wir haben nämlich genau die selbe Treppe, nur ist unser Spalt in der Mitte "etwas" kleiner. So 1-2cm... Ich weiß nicht, ob man da die Profile anbringen kann und wir daher mauern müssen. Die Treppe ist 110cm abzüglich Geländer, Putz kommen wir dann auf nur 100cm. Würden gern so breit wie möglich sein. Was gebe es noch für Alternativen?
 
Die Profile sind 3-4cm starke U Profile. Günstiger als ein Stahlgeländer wird das aber nicht. Nach dem Trockenbau folgen Eckschienen, Spachteln, Schleifen, Spachteln, Schleifen und dann eben die gewünschte Farbe/ Streichputz.
Das Geländer ist so stabil wie die Unterkonstruktion, da wurde bei uns nicht an Profilen gespart...
Geht also auf jeden Fall
 

Ähnliche Themen
15.09.2016Treppe ohne Geländer geliefert und ich muss nun nachzahlen?Beiträge: 19
15.01.2017Welche Treppe habt ihr genommenBeiträge: 78
10.04.2018Geländer an Kellertreppe muss nachgerüstet werden, Kosten?Beiträge: 11
24.02.2020Treppe - Sind die Treppenmaße 2.00x2.00m in Ordnung?Beiträge: 68
23.02.2019Hauskauf komplett für den kleinen GeldbeutelBeiträge: 122

Oben