Trefz Fenster Preise und Erfahrungen?

4,60 Stern(e) 5 Votes
11ant

11ant

auf was sollte man beim Einbauen denn im Hinblick auf Schallschutz acht geben?
Ein sauberer Einbau beginnt mit einem ordentlichen Aufmaß, denn über den Daumen gepeilte Spaltmaße sind die Wurzel vieler Schaumorgien. Dann geht es weiter mit der Produktauswahl - ich bevorzuge MD (Mitteldichtung) vor AD (Anschlagdichtung). Auch Abdeckleisten kann man mehr oder weniger lieblos einbauen. Letztendlich bleiben die Scheiben schwingungsübertragende Membranen, und die Resonanzfrequenzen korrelieren mit Abmessungen - also auch die Flügelteilung spielt (wenn auch gering) mit hinein. Zaubern kann kein Fenster, aber aus beruflicher Erfahrung kann ich leidvoll bestätigen, daß durch gepfuschte Einbauspalte zumindest gefühlt fast derselbe Lärm durchströmt, als gäbe es die Quadratmeter Fensterfläche dazwischen gar nicht.
 
B

Bookstar

Ein sauberer Einbau beginnt mit einem ordentlichen Aufmaß, denn über den Daumen gepeilte Spaltmaße sind die Wurzel vieler Schaumorgien. Dann geht es weiter mit der Produktauswahl - ich bevorzuge MD (Mitteldichtung) vor AD (Anschlagdichtung). Auch Abdeckleisten kann man mehr oder weniger lieblos einbauen. Letztendlich bleiben die Scheiben schwingungsübertragende Membranen, und die Resonanzfrequenzen korrelieren mit Abmessungen - also auch die Flügelteilung spielt (wenn auch gering) mit hinein. Zaubern kann kein Fenster, aber aus beruflicher Erfahrung kann ich leidvoll bestätigen, daß durch gepfuschte Einbauspalte zumindest gefühlt fast derselbe Lärm durchströmt, als gäbe es die Quadratmeter Fensterfläche dazwischen gar nicht.
Warum höre ich dann bei mir die Geräusche nicht durch den Fensterrahmen oder Wandanschluss? mit dem Ohr eindeutig aufspürbar, dass die Scheiben bei tiefen Frequenzen Schwingen und keinerlei Schallschutz bieten. Vielleicht kannst du mir das erklären, es sind moderne 3-fach isolierverglaste Fenster. Diese Filtern hohe Töne gut raus, aber jedes Auto oder Flugzeug unter 6000 m hört man mit einem lauten tieffrequenten Rauschen im Raum. Sehr störend!
 
11ant

11ant

Wenn man durch den Wandanschluss nichts hören kann, bedeutet das, daß der ordentlich ausgeführt wurde. Die "Dreifach Isolier"Verglasung bezieht sich auf den Wärme-, nicht auf den Schalldurchgang. Aus Schallsicht gibt es kein Dreifachglas, dem Schall wäre die gesamte Glasstärke ohne Zwischenraum eine größere Barriere. Der Schall will durch (bzw. seine Energie an eine Membran loswerden, wie die Scheibe eine ist). Als Hochtöner / Hochtontransmitter eignet sich die Scheibe wenig - selbstverständlich verschiebt sie das Frequenzspektrum in Richtung "tief". Im Scheibenzwischenraum kann sich die Schwingung nicht tot laufen, dazu bräuchte es eher eine flexible Aufhängung der mittleren Scheibe.
 

Ähnliche Themen
07.01.2020Kaufberatung Fenster im NeubauBeiträge: 18
15.02.2019Wie schalldicht sind Fenster?Beiträge: 15

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben