Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
89
Gäste online
801
Besucher gesamt
890

Statistik des Forums

Themen
31.107
Beiträge
378.156
Mitglieder
46.833

Spitzboden dämmen, Fehler vermeiden?

4,00 Stern(e) 9 Votes
Also wir haben keine Fenster da oben. Ist auch wirklich nur ein winziger spitzboden. Aber an den beiden Mauern ist jeweils ein Lüftungsrohr für den durchzug!
 
Dann kommt es rein auf den anfallen Wasserdampf, Wasserdampfdiffusionswiderstand der betroffenen Bauteile und die Volumina an. Denn das Dach wird schlagregendicht sein und da kann der geringe Durchzug nicht reichen, denn von der Feuchtigkeit ist der Dachstuhl immer betroffen.
Nicht umsonst ist die Dämmung der obersten Geschossdecken bei besonders schützenswerten Gebäuden nicht gerne gesehen.
Eine simple Messung an den Holzbauteilen bringt Aufschluss, bevor die Balken grün sind :)
 
Schlagregendicht bedeutet doch nicht geringer Durchzug.
Mein Dach ist dicht, da bläst es aber durch wie nix.
Unter den Überständen ist das nämlich einfach ein Stück offen, lediglich Tierschutzgitter sind an der Stelle.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenn Durchzug herrscht, kann man sich das Dämmen auch sparen. Wenn dämmen, dann luftdicht.
Mit allen Vor- und Nachteilen.
 
@apokolok

Natürlich hemmt die Unterspannbahn einen Luftaustausch, siehe den Sd-Wert der Bahnen. Die Hinterlüftung sofern vorhanden spielt sich außerhalb ab, wie der Dachüberstand.

Die Frage nach einer Dämmung des TE stellt sich nun aber auch als völlig sinnfrei dar, wenn der Dachraum unter Dauerlüftung steht.
 

Ähnliche Themen
22.01.2020Nutzkeller dämmen oder nicht?Beiträge: 14
13.09.2019Kaltdach mit Klemmfilz dämmen , PreisBeiträge: 30
16.04.2020Technikraum im Spitzboden, Probleme mit schallschutz?Beiträge: 33
02.01.2019Kann man nachträglich den Kellerboden sinnvoll dämmen?Beiträge: 13
11.01.2019Glasscheiben raus und Öffnung dämmen.Beiträge: 15

Oben