Noppenbahn richtig anbringen, Sockel-Abdichtung, Drainage?

4,70 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich wollte etwas berichten, und zwar ich habe bei uns in Neubaugebiet 6-7 Häuser angeschaut die in fast gleiche Bauphase sind wie unsere. Ich habe kein einziges Haus gesehen, die so abgedichtet worden wie Herr Wetzel in „Der vergessene Anschluss“ beschrieben(sehe Foto).

noppenbahn-richtig-anbringen-sockel-abdichtung-drainage-294363-1.JPG

Die sahen so aus entweder wie unseres Hauses oder die haben nachträglich auf den Klinker abgedichtet worden!!! Bild zeigt eindeutig, wie es ausgeführt werden muss, aber keiner weiß/macht das!!!

Wie ist es bei euch?
 
Hallo Zizzi!

Nachträglich auf Klinker abdichten ist Pfusch!

Du solltest dich auf keinen Fall damit zufrieden geben. Das Thema wird leider immer noch von vielen Bauunternehmern (insbes. Fertighausanbieter) unter den Tisch gekehrt frei nach dem Motto: Sieht nachher eh niemand!

Leider kann es dort zu Wassereinfall kommen, und das sieht man eben wirklich nicht sofort, sondern erst, wenn es zu spät ist (habe ich selbst gesehen). Es kann zu massiven Schäden unter dem Estrich und an den aufsteigenden Wänden führen. Ich sende dir gerne Bilder, wie es bei uns abgedichtet worden ist.

Dazu passt auch, ebenfalls von Wetzel, der Fachbeitrag "Nicht unterkellert und dennoch nass?"

Bitte bitte bitte nicht nachgeben und eine korrekte Abdichtung der bodentiefen Elemente gem. a.R.d.T. einfordern, sofern vereinbart.

Nachtrag: Der Fensterbauer hätte ebenfalls bedenken anmelden müssen. Du kannst Ihn ggf.. wg. Gewährleistung mit ins Boot holen.


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,
ich habe wieder kurz Zeit gehabt zum Schreiben und noch mal Danke an @does02 für den Hinweis.
Ich stecke mal hier zwei Fotos von korrigierter Abdichtung von Bodentiefe-Elemente. Hat problemlos geklappt

Gruß

noppenbahn-richtig-anbringen-sockel-abdichtung-drainage-312271-1.jpg

noppenbahn-richtig-anbringen-sockel-abdichtung-drainage-312271-2.jpg
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Guten Tag Zusammen,

beigefügt seht ihr eine Terrasse eines Reihenhauses. Meine Frage bezieht sich auf die Noppenbahn hinter den seitlichen Randsteinen. Der Platten wurden auf 20cm Kies und 3 cm Sand gelegt. Gehört eine Noppenbahn zwischen Randstein/-Fundament und Hauswand zu den anerkannten Regeln der Technik? Oder ist diese nur im Bereich der Kiesschicht hinsichtlich der Setzungsbewegungen erforderlich?

Danke im Voraus!
37957
 

Ähnliche Themen
02.01.2020Feuchtigkeit Hauswand Aussen und InnenBeiträge: 19

Oben