Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
111
Gäste online
1.112
Besucher gesamt
1.223

Statistik des Forums

Themen
29.638
Beiträge
382.453
Mitglieder
47.257

Neubau - welches SmartHome System?

4,00 Stern(e) 12 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Gibt es bei Fenstern eigentlich eine vernünftige bezahlbare Lösung, die glasbruch registriert?
Wir werden an jedem Fenster/Fenstertür zwei Reed-Kontakte haben. Die dürften aber nach meinem Verständnis nicht greifen, wenn die Scheibe eingeschlagen wird, richtig?
Angenommen, man wollte das einbinden, wie macht man das?
 
Gibt es bei Fenstern eigentlich eine vernünftige bezahlbare Lösung, die glasbruch registriert?
Wir werden an jedem Fenster/Fenstertür zwei Reed-Kontakte haben. Die dürften aber nach meinem Verständnis nicht greifen, wenn die Scheibe eingeschlagen wird, richtig?
Angenommen, man wollte das einbinden, wie macht man das?
Also das ganze Thema mit den Reed Kontakten finde ich halt wirklich teuer. Ich meine mein Fensterbauer will rund 60€ netto pro Sensor und die Binäreingänge (8 Fenster) für die KNX kostet auch noch mal um die 250€ netto. Selektiv ist es sicherlich sinnvoll aber mit allen Fenstern wäre einiges an Geld weg.
 
Also das ganze Thema mit den Reed Kontakten finde ich halt wirklich teuer. Ich meine mein Fensterbauer will rund 60€ netto pro Sensor und die Binäreingänge (8 Fenster) für die KNX kostet auch noch mal um die 250€ netto. Selektiv ist es sicherlich sinnvoll aber mit allen Fenstern wäre einiges an Geld weg.
Das stimmt. Wir reden uns das so schön, dass es bei den hohen Kosten für die Fenster im grundrauschen untergeht. Die sie seitens des fensterbauers verbaut werden, sind sie da, ob wir sie dann nutzen oder nicht...
Besser als nachrüsten...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Das stimmt. Wir reden uns das so schön, dass es bei den hohen Kosten für die Fenster im grundrauschen untergeht. Die sie seitens des fensterbauers verbaut werden, sind sie da, ob wir sie dann nutzen oder nicht...
Besser als nachrüsten...
Stimmt schon ja..
Gibt es eigentlich ein Unterforum bei dem man das Konzept mal austauschen kann? Würde gerne bzgl Gira oder BJ in die Diskussion einsteigen.
 
Es gibt ein KNX Forum, in der Tat.
Verlinken darf ich nicht, sollte aber schnell zu googeln sein.
Ich finde es da etwas zu, sagen wir „elitär“. Aber da muss man im Fall drüber stehen.
 
Gibt es bei Fenstern eigentlich eine vernünftige bezahlbare Lösung, die glasbruch registriert?
Klar, z.B. von ABUS und vielen anderen. Die Dinger klebt man in einer Ecke des Fensters aufs Glas und dann kommt das an einen Binäreingang. Sowas hatten meine Eltern in ihrem Haus vor 35 Jahren schon an einer ABB Alarmanlage. Schnell mal geschaut, findet man im Internet für ca. 15 Euro.

Würde gerne bzgl Gira oder BJ in die Diskussion einsteigen.
Was meinst du hier genau?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen
04.05.2020KNX Planung - Integration BussystemBeiträge: 33
02.08.2018Ist KNX die Zukunft?Beiträge: 575
22.06.2020KNX im EFH für moderne LWWP notwendig?Beiträge: 104
26.12.2019KNX oder Funk System für NeubauBeiträge: 24
19.06.2018Planung eines einfachen KNX-Systems - Welche Möglichkeiten gibts?Beiträge: 78

Oben