Statistik des Forums

Themen
29.851
Beiträge
342.285
Mitglieder
45.421
Neuestes Mitglied
FamilieBausS

Kostenvergleich: Stahlbeton+WDVS vs. Ziegel bzw. Mauer+WDVS

4,50 Stern(e) 4 Votes
Doch, darum geht es hier wohl:
Der TE fragt im ersten Post nach der Alternative "Ziegel monolithisch mit Putz".
Das wäre ein Porotonstein und der geht natürlich als Alternative. Ein EFH bei dem das nicht funktioniert muss schon sehr besonders sein, aber der TE hat die Grundrisse ja nicht gepostet. Gängig ist auch Stahlbetonstützen lokal in das Mauerwerk einzufassen wenn denn erforderlich.

Sorry @nix zu schwör
aber du schreibst doch schon wieder nur Wirr.

Der TE ließt sowieso nicht mehr mit, hat somit auch keinen Sinn mehr zu antworten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
@Lumpi_LE

Das wäre ein Porotonstein und der geht natürlich als Alternative.

Nur weil die Annahme des TE zu 99% falsch ist.
Warum sollte dann ein Statiker auf Stahlbeton oder KS kommen,
wenn Normmauerwerk ausreichen würde ?

Vielleicht wird die SFK und MG aus der Statik vom TE gepostet,
dann weißt du es.
 
Der Statiker meinte zu unserem Entwurf, dass wir aufgrund der Fensterausschnitte wohl beide Geschosse am besten in Stahlbeton ausführen.
1) Der Statiker hat also noch keine Statik gemacht.
2) Er schreibt nichts zu KS
3) "Wohl am besten in Stahlbeton", hier steht nichts, dass seiner Meinung nach keine Alternative geht.
4) Für einen Statiker ist Stahlbeton immer am besten, da muss man nicht soviel nachdenken
5) Besteht die Möglichkeit, dass der Statiker keine Ahnung hat
6) hat das aber alles nichts mit der Frage des TE zutun, der wollte Kosten und die sind wie er selber schreibt bei Stahlbeton am höchsten.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
1)
spielt keine Rolle, denn der Statiker wird kein Idiot sein.
was unter "Entwurf" verstanden wird, wissen wir nicht, aber oft ist ein baugenehmigungsfähiger Entwurf gemeint.
2) nur wieder eine falsche Behauptung von dir
3) es geht immer eine Alternative, was sich dir nur als Laie nicht erschließt. Ich vermute sogar das der KS schon als Alternative genannt wurde.
4) nur eine weitere falsche Behauptung von dir als Laie
5) hier scheinst eher du keine Ahnung zu haben,...
6) schön, dass auch du jetzt die Frage verstanden hast :)
 
Offen gesagt würde ich als Bauherr die Aussage des Statikers als Hinweis lesen, die Fensteröffnungen daraufhin zu prüfen, ob sie zu exzessiv dimensioniert sind.

2) nur wieder eine falsche Behauptung von dir
3) es geht immer eine Alternative, was sich dir nur als Laie nicht erschließt. Ich vermute sogar das der KS schon als Alternative genannt wurde.
4) nur eine weitere falsche Behauptung von dir als Laie
5) hier scheinst eher du keine Ahnung zu haben,...
Kompetenzbeschimpfer ihrer Mitantworter gehören meines Empfindens im grünen Forum ein bißchen eher zur Kultur der Community als hier ;-)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben