Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Gäste online
1.173
Besucher gesamt
1.290

Statistik des Forums

Themen
29.951
Beiträge
389.741
Mitglieder
47.466

KD Überdachung Erfahrungen. Wer hat mit denen gearbeitet?

5,00 Stern(e) 21 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich war auch in Rüsselsheim vor kurzem. Mir sagte man bei der Beratung auch, dass die Markise bis zu 8 Wochen später kommen kann und sie erst nur die Überdachung bauen. Wäre für mich aber ok.
 
Ich war auch in Rüsselsheim vor kurzem. Mir sagte man bei der Beratung auch, dass die Markise bis zu 8 Wochen später kommen kann und sie erst nur die Überdachung bauen. Wäre für mich aber ok.
Wenn man uns das gesagt hätte, wäre das auch ok gewesen....aber hat man leider nicht....daher waren wir auch in Rüsselsheim, haben direkt den Stoff ausgesucht, die Markise ist jetzt bestellt und soll am 24. zu KD kommen, wann sie montiert wir,müssen wir jetzt abwarten....
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo, habe bisher nur den halben Thread geschafft, deshalb sorry, falls meine Fragen doch schon irgendwo beantwortet wurden.
Bin beim Googlen nach Terrassenüberdachungen direkt auf KD gestoßen und nachdem hier so viele positiv berichten, werden wir uns die wohl mal genauer anschauen :) Sind glücklicherweise auch nicht weit weg von Rüsselsheim.
1. An der Wand, an der die Überdachung befestigt werden soll, läuft an der einen Seite das Regenfallrohr entlang. Weiß jemand, ob man da dann aussparen kann oder müssten wir das Dach vorher enden lassen?
2. Was ist die bessere Position für die Markise? Mein Gedanke: unterm Glas wird sie nicht so schmutzig und vor allem nicht nass, wenn es regnet. Über Glas (wurde uns gesagt) hält Hitze besser ab.
3. Habe hier von Rabattaktionen gelesen. Weiß jemand, wann es die gibt? Vermutlich eher im Winter, oder? Bei uns eilt es nicht, solange könnten wir auf jeden Fall warten.
4. Unsere Terrasse muss noch neu angelegt werden. Ist es besser, dass erst nach der Montage zu machen? Wir wissen noch nicht, welcher Bodenbelag es sein soll. Aber z. B. bei Dielen stelle ich es mir sehr unpraktisch bis unmöglich vor, dazwischen noch nachträglich Pfosten einzubauen, oder?
 
Guten Morgen!

zu 3.
die haben immer wieder Rabattaktionen (gefühlt eigentlich immer), einfach auf der Homepage schauen... Was außerhalb von Rabattaktionen beim Außendienstler verhandelbar ist, weiß ich nicht...

zu 4.
wir haben unsere Einfahrt nach der Carport-Aufstellung gepflastert. Hat den Vorteil, dass du nicht erst Rückbauen musst um die Fundamente zu betonieren... Ist m.E. die sauberere Variante.
 

Ähnliche Themen
05.06.2020Terrassenüberdachung, PC Dach/Glas, Markise unterglas?!Beiträge: 10
28.11.2017Fundamente für Terrassenüberdachung Alu / GlasBeiträge: 11
19.03.2019Was kosten das Terrassendach aus Glas?Beiträge: 48
20.04.2020Aussenanlage, Terrassenüberdachung - festes Dach oder Markise?Beiträge: 25
08.06.2020Terrassen-Überdachung StadtvillaBeiträge: 19

Oben