Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
132
Gäste online
1.135
Besucher gesamt
1.267

Statistik des Forums

Themen
29.916
Beiträge
388.934
Mitglieder
47.447

KD Überdachung Erfahrungen. Wer hat mit denen gearbeitet?

5,00 Stern(e) 21 Votes
ja ...gefällt uns besser, als auf der Überdachung.
Ah jetzt verstehe ich es, dachte die ganze Zeit eine Gelenk Markise.
ca. 5,70m x 4m, auch anthrazit (dieses Standarddunkelgrau), 10mm, Klarglas. Eine Seite mit Milchglasseitenkeil, eine Unterglasmarkise (5,7x4m) und drei Seitenmarkisen für vorne und eine Seite und LED‘s, für 9000 Euro.

LG
Sabine
Könntest du mir Bilder zukommen, gerne als pn. lassen das ist in etwa die grosse inklusive Peripherie die wir haben möchten.
 
ca. 5,70m x 4m, auch anthrazit (dieses Standarddunkelgrau), 10mm, Klarglas. Eine Seite mit Milchglasseitenkeil, eine Unterglasmarkise (5,7x4m) und drei Seitenmarkisen für vorne und eine Seite und LED‘s, für 9000 Euro.

LG
Sabine
Danke sehr. Ja, das ist deutlich günstiger.
Ich denke die Breite macht es bei mir so teuer.

Ich liste mal auf (die MwSt. kommt noch dazu):
  1. Überdachung 7x3m = 4800€
  2. Aufpreis für 10mm Klarglas = 210€
  3. Querträger 11x11x700cm = 200€
  4. Funkantriebe (ges. 5) = 1250€
  5. Aufdachmarkise 700x300cm (sind 2 Markisen)= 4424€
  6. 2x Senkrechtmarkise 350x225cm für vorne = 2926€
  7. 2x Senkrechtmarkise 300x225cm für die Seiten = 2760€
  8. Seitenkeil für links und rechts = 1100€
  9. LED Beleuchtung = gratis
  10. Montage = 900€
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hat jemand Erfahrungen mit Glasschiebeelementen? War eine Überlegung, haben aber etwas Angst, dass es ein Backofen werden könnte mit zuviel Glas deswegen haben wir uns für Senkrechtmarkisen entschieden.

Das Schöne ist ja, dass man alles noch nachrüsten kann wenn man das möchte.
Genau das mit dem Nachrüsten war der Grund, weshalb wir uns für KD entschieden haben. Alles auf einmal ist viel zu teuer. Soweit ich weiß, kann man aber mit der Fernbedienung 4 oder sogar 5 Markisen betreiben, fragt da auch noch mal nach.

Die Glasschiebeelemente kosten pro lfm. EUR 800,00, allerdings war da ein Maß von 1,80 x 1m angegeben. Ob eine größere Höhe, und die brauchen wir definitiv, Aufpreis kostet, hat man mir nicht beantwortet.

Ich muß auch sagen, dass ich mit dem Kundenservice per Email bessere Erfahrungen gemacht habe, als mit unserem Außendienstler . . . . . bei uns wird die Markise am 22.06. montiert. Den Lighting Receiver, den wir benötigen, da wir nur einen Anschluß für Licht und Markise haben, haben wir im Internet für knapp EUR 100 gekauft . . . . soll bei KD um die 190,00 EUR kosten. Wird auch angeblich von den Monteuren eingebaut. Habs zumindest schriftlich ;-)
Den Anschluß ans Haus muß dann ein Elektriker machen, da bei den Monteuren keiner dabei ist und das rechtlich dann nicht möglich ist.
 
Danke sehr. Ja, das ist deutlich günstiger.
Ich denke die Breite macht es bei mir so teuer.

Ich liste mal auf (die MwSt. kommt noch dazu):
  1. Überdachung 7x3m = 4800€
  2. Aufpreis für 10mm Klarglas = 210€
  3. Querträger 11x11x700cm = 200€
  4. Funkantriebe (ges. 5) = 1250€
  5. Aufdachmarkise 700x300cm (sind 2 Markisen)= 4424€
  6. 2x Senkrechtmarkise 350x225cm für vorne = 2926€
  7. 2x Senkrechtmarkise 300x225cm für die Seiten = 2760€
  8. Seitenkeil für links und rechts = 1100€
  9. LED Beleuchtung = gratis
  10. Montage = 900€
 

Ähnliche Themen
18.02.2018Heizung 2 Wochen nach teurer Wartung kaputt - Tankreinigung?Beiträge: 17
07.01.2018Kann sich der Aufpreis auf KFW55 lohnen oder eher nicht?Beiträge: 37
23.07.2020Planung von LED Spots - Bitte um TippsBeiträge: 13
26.01.2019Welche Glühlampen - Nur LED oder auch andere?Beiträge: 41
04.06.2020Warum ein Hausbau fast immer teurer kommt als kalkuliertBeiträge: 240

Oben