Finanzierung von einer Schenkung und Renovierung

Dieses Thema im Forum "Finanzierungsplan / Finanzierungsvarianten" wurde erstellt von Kimi190, 29. 11. 2017.

Finanzierung von einer Schenkung und Renovierung 4 5 3votes
4/5, 3 Bewertungen

  1. Kimi190

    Kimi190

    29. 11. 2017
    10
    0
    Also wie gesagt wäre mir ein Betrag von 5.000 Euro zur freien Verwendung lieb
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. cschiko

    cschiko

    10. 11. 2017
    9
    1
    Also ob erlaub oder verboten kann ich so nicht sagen, aber nach meiner Kenntnis wäre das Darlehen zweckgebunden für Kauf und Umbau und folglich dürftest du dir davon keinen PC kaufen. Wenn du das rechtzeitig ausgleichst ist das am Ende egal, bei allem anderen kommt es darauf an wie genau die Bank es belegt haben will und das hängt von der jeweiligen Bank ab. Du hast ja auch nicht ewig Zeit das Geld dann entsprechend einzusetzen!

    ich persönlich würde dir raten mal zu einem Finanzberater zu gehen und dich von ihm beraten zu lassen. Der kann dir besser und genauer sagen, was geht und was nicht. Natürlich kann das auch jede Bank!
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  4. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    2.753
    275
    Hallo das wurde doch im Finanz Forum ausführlich diskutiert
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  5. Kimi190

    Kimi190

    29. 11. 2017
    10
    0
    Danke! Ich melde mich dann evtl. nochmal.

    Am Besten wäre jetzt das Geld und in einem Jahr beginnen erst die Raten [​IMG]
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  6. Hausbauer1

    Hausbauer1

    21. 01. 2016
    92
    11
    Bei mir gehen sämtliche Warnsirenen an, wenn ich sowas lese.

    Was soll das bitte für eine Schrottimmobilie sein mit einem Wert von 80.000 Euro? Das hört sich für mich nach einem Fass ohne Boden an.

    5.000 Euro zur freien Verwendung um sich Computer und Fernseher kaufen zu können. Sowas bestreitet man aus dem frei verfügbaren Einkommen. Wer so anfängt, hat schon den Grundstein zur Überschuldung gelegt.

    Für genug Barmittel auf dem Konto sorgt man, indem man jeden Monat ein bisschen Geld zur Seite legt. Das nennt sich Sparen. Und vorübergehend anderweitig nutzen und später wieder ausgleichen... das hört man oft von Menschen, die später bankrott anmelden müssen.

    Genau... also spätestens nach einem Monat.... oder halt nach mehreren.... oder halt nie...

    Du solltest erstmal den richtigen Umgang mit Geld erlernen. Es ist für mich auch nicht nachvollziehbar, wie man mit einem anständigen Einkommen es nicht schaffen kann, wenigstens etwas Eigenkapital aufzubauen. Das zeigt doch völlige Disziplinlosigkeit. Du solltest die Sache mit dem Kredit erstmal ein paar Monate verschieben und Dir in der Zeit erstmal beweisen, dass Du in der Lage bist wenigstens ein paar Hundert Euro im Monat beiseite zu legen. Das wäre eine wertvolle Übung.

    Klar. Dann spare über 50 Monate jeden Monat 100 Euro, dann hast Du 5.000 Euro zur freien Verfügung.

    Genau. Am besten wäre jetzt das Geld für einen neuen Fernseher und Computer und dann erst in einem Jahr anfangen zurückzuzahlen. Genau so stolpern viele Leute in die Konsumkreditfalle, mit der Denkweise.... und irgendwann sind sie hoffnungslos überschuldet.

    Ich entschuldige mich für meine drastischen Worte, aber hier scheinen Sie mir leider mehr als angebracht. Und wenn damit jemand vor der Überschuldung bewahrt werden kann, dann war es das wohl wert.
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
    FaBau und HilfeHilfe gefällt das.
  7. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    2.753
    275
    0 % Finanzierung :)))
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
Thema bewerten:
/5,