Erschließung Grundstück wann? Vor Baustraße o. nach Abfuhr

4,40 Stern(e) 5 Votes
Was heißt „gleich machen“?
Bei uns muss man dafür einen Antrag stellen, da es nur eine Firma, die von der Gemeinde bestimmt wird, machen darf.
Gilt für Strom und Wasser.
Kommt wahrscheinlich auf die jeweilige Gemeinde an. Wir haben selber den Graben gebaggert, dann die Zuständigen Menschen angerufen, die kamen eine halbe Stunde später (und das am 2.Januar ) Gasleitung rein, Wasser rein, fertig.
Der Strom wollte ein anderes gräbchen, hatte aber keine Zeit im Winter. Also hat er ein Lerrohr bekommen...

Kommt scheinbar wirklich auf die Gemeinde an, und wie man vorher mit denen kommuniziert..
 

Mycraft

Moderator
Sicher kommt es darauf an wie die Gemeinde ausgelastet ist. Bei manchen Gegenden hat man eben 6 Monate zu warten, weil die Auftragsbücher voll sind. Bei den anderen wissen die nicht was Sie machen sollen und kommen dann eben noch am selben Tag.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
natürlich sind auch bei uns zuerst die Anträge bei Wasser/Abwasser, Telekom/Kabel/Vodafone auf Neuanschluss gestellt worden, Strom hat der Elektriker gemacht.
Mit dem positiven Bescheid haben wir uns gemeldet und haben einen voraussichtlichen Bautermin vereinbart und uns die TEL-Nr des Sachbearbeiters/Meisters geben lassen. Bei Wasser mussten wir sogar deren Leerrohre (blau) nehmen.
 
@Spike86

6. Eli hat das Kabel an den grauen Kasten angeschlossen und hinten Baustrom,
Bauwasser vom Vordermann,
Wie wurde das Bauwasser dann zugeführt? Hatte der Vordermann einen Außenwasserhahn? Angeblich hat der Außenwasserhahn bei unserem Vordermann nicht die nötige Zollgröße?! 1/2 ist nötig bzw. 1/4 oder anders herum, um den nötigen Druck zu haben (z.B. zum Auswaschen der Geräte der Bauarbeiter). Wie gesagt, ist alles nur Hören Sagen. Andere Möglichkeit bei uns wäre noch auf der anderen Straßenseite den Hydranten zu nutzen (1300€ Kaution und in Spandau abzuholen). Dazu käme noch die Genehmigung vom Amt, ob wir über die Straße verlegen dürfen, weil dort auch Busse bzw. generell Verkehr herrscht/fahren.

Wir hatten uns noch über IBC Container informiert. Diese Variante hatten wir hier in Berlin auf einer größeren Baustelle (Bahnhofstr. in Köpenick) gesehen. Ist kostentechnisch nicht soooo teuer, aber wenn es z.b. beim Vordermann ginge wäre es natürlich einfacher. Aber da stellt sich halt die Frage wie ihr das Wasser von Vorn nach Hinten bekommen habt :)

Viele Grüße und einen entspannten Sonntag!
 
Oben