Entkalkungsanlage sinnvoll oder nicht?

4,80 Stern(e) 6 Votes
Mycraft

Mycraft

Moderator
Und was hast du eingebaut, wenn ich so frei fragen darf?
Ich habe etwas italienisches aber von den technischen Daten und den Mengen etc. vergleichbar mit der softliQ:SC18 von Grünbeck.

Wer hat die Anlage eingebaut und eingestellt? Sieht ja nach <0 dH aus. Alles <8 bringt ja jetzt erst mal keine Vorteile mehr.
Das Bild zeigt den Wassertest direkt nach der Inbetriebnahme. Die Einstellung erfolgte dann hinterher. Ich kann ja mal morgen noch ein Bild machen. Ist irgendwas bei 5-10 dH jetzt. Ocker halt.
 
M

MayrCh

Lohnt sich das eurer Meinung nach?
In Sinne von? Monetär? Eher nicht? Komfortgewinn? Bei 14 dH eher gering, aber wohl schon da.

Luftbefeuchtern? Die BDAs von solchen Geräten weisen explizit darauf hin, das solches Wasser nicht zu verwenden ist und die Geräte beschädigen könnte.
Von welchem Luftbefeuchter sprichst du? Zumindest bei Venta wäre mir da nichts bekannt, eher im Gegenteil, bei denen würde der Wasserzusatz so länger halten. Auch kann ich mir kaum Vorstellen, inwiefern der Tausch von Ca- Ionen gegen Na-Ionen die Geräte irgendwie beschädigen sollten. Abgesehen halt von 0 dH- Wasser, da fehlt der PH-Puffer.

Worüber? Die verfügbaren Anlagen? Pro/Kontra?
 
Tolentino

Tolentino

In Sinne von? Monetär? Eher nicht? Komfortgewinn? Bei 14 dH eher gering, aber wohl schon da.
Ja, also Unterschied in den Kalkablagerungen, weils ja vom Wert her hier eigentlich nicht sooo hoch ist. Aber ich finde, es ist schon sehr kalkhaltig. Also wenn man dann so auf 6-8° runter geht, ob das dann noch ein großer Unterschied ist.

Von welchem Luftbefeuchter sprichst du?
Ganz konkret: Fred von Stadlerform.
Der ist sogar ein Wasserverdampfer (also mit Hitze) im Prinzip ist das ein großer Wasserkocher.

Auch kann ich mir kaum Vorstellen, inwiefern der Tausch von Ca- Ionen gegen Na-Ionen die Geräte irgendwie beschädigen sollten.
Könnte es sein, dass da die Gefahr besteht, dass die Kochplatte wegkorrodiert? Weil Natrium reaktionsfreudiger mit anderen Metallen ist als Calcium? Keine Ahnung Chemie in der 12 abgewählt und alles davor gelöscht.

Worüber? Die verfügbaren Anlagen? Pro/Kontra?
Ja, aber eben auch die Technologien. Gibt wohl Salz, Harz, Osmose, Ausfäller. usw.

Also wenn da jemand was weiß...
 
M

MayrCh

Aber ich finde, es ist schon sehr kalkhaltig
Was stört denn konkret? Kalkablagerungen? Die werden weniger, aber auch bei 4-6 dH nicht ganz verschwinden.

Könnte es sein, dass da die Gefahr besteht, dass die Kochplatte wegkorrodiert?
Naja, wenn das Ding kein Wegwerfartikel ist, wird die Kochplatte schon irgendwie Keramisch beschichtet sein. Ich wüsste nicht, was eine Na-Verbindung dem anhaben sollte.

Außerdem: Auch das Wasser, das aus deiner Enthärtung kommt, muss der TrinkwasserVO entsprechen. Demnach könnte Wasser mit der selben mineralische Zusammensetzung wie dein enthärtetes irgendwo in DE als unbehandeltes Trinkwasser aus dem Hahn kommen. Ich wüsste nicht, wie Hersteller/Anlage da unterscheiden wollen/können.

Mir drängt sich der Verdacht auf, das bei dem Teil (StadlerFORM) das FunctionFollowsForm-Prinzip gilt, sprich das Teil einen Failure by Design hat und der Hersteller die Kundengruppe mit Enthärter aus der Gewährleistung drängen will.

Ja, aber eben auch die Technologien.
Salz=Harz. Osmose ist Kanonen auf Spatzen. Fällung machen auch einige Hersteller, aber Ionenaustauscher sind weiter verbreitet und besser handelbar.
 
Lucrezia

Lucrezia

wir stehen nun auch vor der Frage, Entkalkungsanlage Ja/Nein.
Wir haben "harte" 18 dH, allerdings leben wir ganz gut damit.
Trinkwasser will ich nicht entkalken - die Frage stellt sich uns nur in Bezug auf die FBH: nehmen wir keine Entkalkungsanlage für die Heizung, können die Leitungen objektiv schneller verkalken und defekt werden?
Wenn ja, gibt es andere Möglichkeiten als eine Entkalkungsanlage?
Ich blicke durch die Dschungel an Werbung und Halbwahrheiten aus dem Internet nicht mehr durch...
 

Ähnliche Themen
28.09.2019Watercat Cube - Entkalkungsanlage Empfehlung / Erfahrungen?Beiträge: 63
21.05.2016GRANDER-WasserbelebungBeiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben