Entkalkungsanlage sinnvoll oder nicht?

4,90 Stern(e) 8 Votes
O

Obstlerbaum

Mit genug Geld lässt sich das Keimproblem ohne weiteres lösen. Wirtschaftlich ist was anderes, aber wenn euch der Komfort soviel wert ist: wieso nicht?
 
M

Müllerin

wir haben eine mit Salz und in so einer Gegend NIE NIE NIE wieder ohne. Dabei schert mich weniger das Putzen, das muss man trotzdem, aber meine Haut dankt es mir.
Wir waren bisher in München ohne, ging prima obwohl das Wasser da auch schon hart war, dann 3 Jahre hier in OWL im Mietshaus ohne - und ich hätte mich regelmäßig skalpieren können, das war wirklich nicht mehr schön.
Und nun mit Anlage.. eine Wohltat für die Kopfhaut, kein Jucken mehr, herrlich.
Im übrigen brauch man bei so weichem Wasser deutlich (!) weniger Waschmittel und Seifen/Shampoo
 
H

HilfeHilfe

Haben auch eine . Salztabletten kosten 50€ , Wartung beim sani 100€ / Jahr . Gut dann die Anschaffung und bei euch dann die Wasserhähne Falks ihr „ neu „ haben wollt . Wir genießen es. Hatten vorher Mietwohnung und ohne Ende Kalk
 
A

Alexius

Hier ist es auch, wie bei den sonstigen Quellen - die einen schwören darauf und wollen nichts anderes mehr, die anderen halten es für überflüssig.

Vielen Dank jedenfalls für die Rückmeldungen zu euren Erfahrungen. Ca 1500-2000 Euro Anschaffung + ca 200 Euro/Jahr im Unterhalt sind natürlich ein Kostenpunkt, der zwar nicht exorbitant hoch ist, aber auf die Jahre kommt da schon ein stattlichen Sümmchen zusammen.

Dass es sich wirtschaftlich nicht lohnt - da scheinen sich ja alle einig zu sein, wenn ich das richtig verstanden habe
 
hampshire

hampshire

Wir bauen eine Enthärteranlage (BWT) in unser Haus ein.
1. Angenehmeres Duschen
2. Weniger Aufwand beim Putzen
3. Längere Lebensdauer der Geräte und Armaturen

Punkt 1 und 2 reichen schon.
zu 3.:
Habe mal überschlagen: Wir haben im neuen Haus wassernutzende Geräte in fünfstelligem Wert. Wenn die länger halten, dann lohnt sich die Anlage auch wirtschaftlich.
 
Nordlys

Nordlys

Was? Fünf Stellen: Das sind 10.000 plus!
Wir besitzen nen Geschirrspüler zu 449,- der hat Enthärtung on Board, haben sie alle, daher muss da ja auch das Salz rein.
Und Waschmaschine, 525,-. Mehr Geräte unter Wasser gibt es nicht. Was habt ihr denn da alles? K.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben