Einschätzung: Kosten Haus pro qm in Bayern

4,90 Stern(e) 8 Votes
B

*Bauherrin*

@Hausbautraum20 Zwischen Regensburg und Ingolstadt...schon ländlich, aber wohl nicht die billigste Ecke... Eigenleistung sieht bei uns schlecht aus, weil wir 1. nichts können und 2. kaum Zeit haben dafür.... Danke für deine Antwort!
 
H

Hausbautraum20

Hmm dann würde ich bei "normalem" Standard schon mit Richtung 2500/qm rechnen.
Dazu kommt Keller, Nebenkosten, Küche, Möbel, Außemanlage :-(

Um München rum wird es noch teurer sein als bei euch, aber billig scheint es mir in Bayern hauptsächlich Richtung Nordosten zu gehen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
B

*Bauherrin*

Grundstück haben wir, für Außenanlagen rechnen wir 50k und für die Baunebenkosten nochmal 50k... Keller lassen wir weg, Garage steht schon (Bestand). Wir hätte schon gehofft, gut unter 500k zu bleiben (insgesamt), weil wir ja immerhin schon ein Grundstück haben.
 
Z

Zaba12

Grundstück haben wir, für Außenanlagen rechnen wir 50k und für die Baunebenkosten nochmal 50k... Keller lassen wir weg, Garage steht schon (Bestand). Wir hätte schon gehofft, gut unter 500k zu bleiben (insgesamt), weil wir ja immerhin schon ein Grundstück haben.
Dann weißt Du ja wie groß das Haus jetzt werden kann.
 
H

Hausbautraum20

Ja aber das geht doch hin mit den 500k. Dafür bekommt ihr halt ungefähr ein 160qm großes Haus. Wenn die Garage schon steht, gehen die Außenanlagen unter 50k und es bleibt mehr für's Haus!
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben