Das Geschäft mit dem Klo

4,30 Stern(e) 3 Votes
BastianB

BastianB

Oder alternativ eine gemauerte Dusche planen und dann einfach ausfliesen, natürlich nur wenn genügend Platz vorhanden ist. Dann kann man komplett auf die Duschtrennwände verzichten.
Ich würde jetzt mal behaupten, dass eine eingezogene Wand mit Fliesen teurer ist als eine Glastrennwand. Bei uns war es zumindest der Fall und wir haben uns aus folgendem Punkt für die Glasscheibe entschieden: Es kommt deutlich mehr Licht in die Dusche. Bei einer gemauerten kann es u.U. deutlich dunkler im Duschbereich werden (außer man setzt nur für diesen wieder eine Brennstelle).
 
T21150

T21150

Ich würde jetzt mal behaupten, dass eine eingezogene Wand mit Fliesen teurer ist als eine Glastrennwand. Bei uns war es zumindest der Fall und wir haben uns aus folgendem Punkt für die Glasscheibe entschieden:
Bei uns sind in beiden Duschen jeweils zwei Wände gemauert/gefliest. Zwei aus Glas.

Die Helligkeit in den Duschen gefällt mir persönlich auch.

Aber auch die voll gemauerte Variante, wie ich sie von Freunden und Nachbarn kenne, ist schön.

Ob sich da so viel von den Kosten tut?
Ich denke: Nein, gerade wenn man in sehr hochwertige Duschwände investiert, dürften diese teurer sein.

Beste Grüße
Thorsten
 
Bautraum2015

Bautraum2015

Wir haben duschnischen und brauchen jeweils nur eine Glastüre (1m breit). Und die kostet jeweils 800€...ich kann leider nicht beurteilen, ob das okay ist?
 
S

Sebastian79

Bekommst billiger, bekommst aber auch ein wenig teurer - ist aber schon eine höhere Preisklasse.

Unabhängig davon, dass ma zur Qualität nun nichts sagen kann...
 
S

Saruss

Wenn es angemessen dickes Sicherheitsglas ist, hochwertige Beschläge, inkl. Einbau, mit Dichtlippe etc pp fände ich den Preis ok.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben