Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
46
Gäste online
900
Besucher gesamt
946

Statistik des Forums

Themen
29.973
Beiträge
390.353
Mitglieder
47.480

Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,00 Stern(e) 46 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Kann Hundurin sein. Von Freunden war der Rasen auch gelöchert, als der Hundewelpe noch unsauber war.

Ich würde hier zu einem Zaun tendieren. Evtl Sichtschutzelemente in Verbindung mit Vertikaler Garten
 
Nicht so richtig, aber wenn Du schon mal hier bist...


Das ist etwas wirr, aber wieso setzt Du nicht erst mal nen Zaun, damit die Hunde nicht in Deinen Garten machen? Oder soll der Zaun gleichzeitig Sichtschutz werden?
Bin etwas verzweifelt.. Die Vermieter liegen mit den Mietern im Klinsch.. keiner möchte etwas machen.. Aber aus unserer Sicht es halt total hässlich :( und vor allem sehr unangenehm..

Dadurch, dass die Lebensbäume komplett ausgetrocknet sind, würde man das ganze Elend ja auch durch einen "normalen" Zaun sehen. Ich würde es daher direkt als Sichtschutzzaun machen wollen.



Kann Hundurin sein. Von Freunden war der Rasen auch gelöchert, als der Hundewelpe noch unsauber war.

Ich würde hier zu einem Zaun tendieren. Evtl Sichtschutzelemente in Verbindung mit Vertikaler Garten
Die Hunde können ja nichts dafür, die werden nicht Gassi geführt, sondern entledigen sich all ihrer Geschäfte im Garten.

Gibt´s da ne "schnelle" Lösung ohne groß etwas einbetonieren zu müssen?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Normale Elemente aus dem Baumarkt. Da sind es nur Hülzen die einbetoniert werden müssen. Auf eure Sichtseite dann Kletterpflanzen.
Oder Google mal nach Hochbeet mit Sichtschutz.

Irgendwas muß hin, dass die Hunde euren Vorgarten nicht als Klo missbrauchen
 
Gibt´s da ne "schnelle" Lösung ohne groß etwas einbetonieren zu müssen?
Naja, bei Sichtschutz braucht man schon etwas Standfestigkeit, denn wenn das eine geschlossene Fläche ist, gleicht die einem Segel. Ein bissl Wind und das Ding verbiegts. Dafür reicht aber oft ein Hand-Erdbohrer, 10er-Rohre, Fertigbeton im Sack, U-Eisen und der Sichtschutzzaun.

Ohne Sichtschutz und noch schneller wäre ein Wildzaun aufgestellt. Der wird einfach in den Boden gerammt (Achtung: nicht die Schutzauflage zum Einschlagen vergessen beim bestellen). Der hält erst mal nur die Schnuffis ab. Man könnte dann aber davor was anpflanzen. Vielleicht Liguster oder ähnliches.
Schneller, billiger und effektiver, um die Hunde auszusperren, kenn ich jetzt nichts.
 
Habt ihr eine Idee für mich: ich suche etwas wintergrünes/ immergrünes, das nicht zu viel Platz einnimmt und ungiftig ist. Bisher scheitere ich am ungiftig. Es soll ein Sichtschutz werden und direkt angrenzend spiele ich mit dem Gedanken an eine Obsthecke. Wegen einem Neuzugang hier im Haus will ich aber eben keine giftigen Pflanzen in/ direkt an der Obsthecke.
 
Oben