Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ab I. Quartal 2021

4,90 Stern(e) 20 Votes
S

St33lfight3r

Entschuldige bitte dass ich dich nochmal dazu fragen muss, das Thema hat mich nahezu den ganzen Nachmittag beschäftigt ...

Die Richtlinie, welche die Rechtsgrundlage der BAFA-Förderung darstellt, ist am 01. Januar 2020 in Kraft getreten und soll bis 31. Dezember 2021 gelten, also sollte die Förderung an sich doch erhalten bleiben?

Ich konnte auch auf der Seite der BAFA selbst keine Hinweise auf ein Auslaufen 2020 finden, nur dass ab 2021 die BEG für die Förderung zuständig sein soll ...

Es ist wirklich Wahnsinn wie kompliziert das Abrufen von Fördermitteln ist, wenn man energieeffizient bauen möchte ...

Ich danke Dir für deine Antwort!
 
DaSch17

DaSch17

Haben wir auch schon hier diskutiert: https://www.hausbau-forum.de/threads/bafa-foerderung-fuer-waermepumpen-wird-zum-31-12-2020-eingestellt.37298/page-21#post-454408

Für (Bau KfW 40 Plus mit LWWP) heißt das im Umkehrschluss, dass sich die alte BAfA-Förderung für uns nicht mehr lohnt.

BAfA alt + KfW 40 Plus alt bei Beantragung bis 31.12.2020 (BAfA) bzw. bis 30.06.2021 (KfW):
Förderung BAfA: ca. 10.000 EUR
Förderung KfW 40 Plus: 30.000 EUR
---------------------------------------
Gesamtförderung 40.000 EUR

KfW 40 Plus neu bei Beantragung ab 01.07.2021 im Rahmen BEG:
Förderung KfW 40 Plus: 41.250 EUR (27,5 % auf 150 TEUR)

Ergo wäre die Förderung um 1.250 EUR höher.

Bei KfW 40/55 oder einem KfW 40 Plus mit SWWP sieht das wieder genau andersherum aus. In diesen Fällen würde ich schleunigst einen Antrag bei der BAfA stellen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
E

Evelyn!

Aber die neuen Förderungen für KfW gibts ja erst ab Mitte des Jahres, oder? Bei mir wurde die BAFA Förderung schon beantragt und ich will auch demnächst anfangen zu bauen. Deswegen wäre in meinem Fall so lange warten auch keine Option. Obwohl ich es schon schöner fände die Förderung als Zuschuss ohne KfW-Darlehen zu bekommen...
 
N

netuser

Aber die neuen Förderungen für KfW gibts ja erst ab Mitte des Jahres, oder? Bei mir wurde die BAFA Förderung schon beantragt und ich will auch demnächst anfangen zu bauen. Deswegen wäre in meinem Fall so lange warten auch keine Option. Obwohl ich es schon schöner fände die Förderung als Zuschuss ohne KfW-Darlehen zu bekommen...
Genau das ist der Haken bei der BAFA, dass man die Förderanträge VOR Beginn der Maßnahme stellen muss. In dem Fall also erst ab dem 01.07.2021 ... :(
 

Ähnliche Themen
13.09.2020BAFA-Förderung für Wärmepumpe (LWWP) bei Bau mit BauträgerBeiträge: 25
20.01.2020Neue BAFA-Förderung - LWWP doch mit SolarthermieBeiträge: 39
27.04.2021Bafa Förderung für Wärmepumpen wird zum 31.12.2020 eingestellt.Beiträge: 335
15.02.2020KFW55 Förderung + BAFA FörderungBeiträge: 57
03.06.2020KfW 55 + BAFA Förderung - Kosten und FörderungBeiträge: 25
08.04.2019Vorteilhaftigkeit KFW 40 plus im AllgemeinenBeiträge: 35
30.09.2018BAFA Förderung LWWP bei Neubau - Wie läuft das ab?Beiträge: 30
07.10.2016BAFA Förderung TippsBeiträge: 38
24.05.2020Wärmepumpe und BAFA - Was stimmt und was nicht?Beiträge: 24
09.02.2020BAFA - Förderung: Hausvertrag vor Antragstellung?Beiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben