Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ab I. Quartal 2021

4,90 Stern(e) 20 Votes
S

Schneckham

Hallo zusammen,

KFW 55 ist die alte Variante.
KFW 55 EE und KFW 55NH sind die neuen.

Das Würde ja bedeuten, wenn ich KFW 55NH erreiche, wo ich eh schon 2,5 Prozent mehr Zuschuss bekomme. Kann ich im Nachgang auch noch die BAFA beantragen?

Wobei mir auch noch nicht klar ist, wie man die NH Klasse erreicht

Gruß Schneckham
 
C

clausen77

Hallo zusammen,

KFW 55 ist die alte Variante.
KFW 55 EE und KFW 55NH sind die neuen.

Das Würde ja bedeuten, wenn ich KFW 55NH erreiche, wo ich eh schon 2,5 Prozent mehr Zuschuss bekomme. Kann ich im Nachgang auch noch die BAFA beantragen?

Wobei mir auch noch nicht klar ist, wie man die NH Klasse erreicht

Gruß Schneckham
Die BAFA kann man seit 01.01.2021 nicht mehr einreichen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
C

clausen77

Ist klar. Ich habe den Antrag Ende 2020 rausgeschickt und schon längst eine Zusage erhalten. Deswegen bin ich dabei zu rechnen welche Kombination sich am besten rechnet :cool:
Ich weiß, die Antwort war für den anderen Mitforisten ;-)
Zähle dich zu den Glücklichen, wir haben uns erst Ende Februar entschieden zu bauen, daher konnte ich die BAFA gar nicht mehr beantragen :-(
 
A

Acof1978

Ich weiß, die Antwort war für den anderen Mitforisten ;-)
Zähle dich zu den Glücklichen, wir haben uns erst Ende Februar entschieden zu bauen, daher konnte ich die BAFA gar nicht mehr beantragen :-(
Ich habe jetzt an kfw und BAFA geschrieben. Antwort hoffentlich vor dem 01.07. :)

Ich glaube das ich folgende Kombination machen kann:
BAFA (alt) = 6-8 t€ für die Erdwärmeheizung + 4-5t€ für die KWL
kfW 55 (neu) = 18 t€ Zuschuss
Macht dann: 11,5 t€ BAFA (alt) + 18 t€ kfw (neu) = 29,5 t€ > kfW 55 EE.

Liege ich da richtig?
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben