Benötige Eure Einschätzung zur Sanierung Vermietobjekt

4,40 Stern(e) 14 Votes
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Das BAFA-Vor Ort Beratung zeigt auf, dass wir ein Effizienzhaus 55 erreichen werden. Balkon und Garage sind die Wärmebrücken die etas aufwendiger sind. Leider hat der Energieberater die tatsächlichen Kosten
nicht ermittelt. Er hat die unzulässigen alten Mindestanforderungen der BAFA von 2014 einen Bericht erstellt. Tatsächlich sind aber die Gesamtkosten der Maßnahme zu ermitteln lt. BAFA 2017/2020. Die BAFA hat total gepennt und nimmt wohl seit Jahren falsche und ungültige Vor Ort Beratungsberichte von dem Dipl.Ing-Büro an. Darauf angesprochen reagiert die BAFA Mitarbeiter äußert ungehalten genau wie das Dipl.Ing-Büro. Die Geschätzten kosten liegen da bei 150.000 Euro - was natürlich lächerlich ist. Wir unterfördern so - da gehen jetzt unser Zahlen deutlich Richtung 280.000 Euro. Immerhin liegen jetzt die neuen Förderung ab 01.07.2021 vor. Es loht sich wirklich mit 45 % Förderung alles gut zu planen...
 
...
Im Zuge der CO2 Verteuerung auf Öl und Gas ggf. doch noch Pelletheizung mit in Erwägung ziehen?
...
Ich stehe vor einer ähnlichen Überlegung, eine Pelletheizung - ausgehend von Öl - zu installieren. Allerdings habe ich nun mehrfach gehört, dass eine solche Heizung i. d. R. deutlich wartungsaufwändiger als z. B. eine Gasheizung ist. Da stellt sich mir dann die Frage, ob die günstigeren Heizkosten der Pellets nicht durch die Wartung wieder aufgezerrt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben