Wohnzimmer Küche im Obergeschoss

4,00 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 28.01.2023
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Wohnzimmer Küche im Obergeschoss
>> Zum 1. Beitrag <<

Mellina

Mellina

Hier auch, Elternschlafzimmer im OG, Küche/Wohnen im EG, Kids im UG und Keller mit Gartenanbindung (Poolebene). Bei und ist die Garage auf der gleichen Ebene wie das Wohngeschoss, im Keller gibt es dann irgendwann noch eine zusätzliche Küche. Aufzug können wir auch jederzeit einbauen... Wir haben ebenfalls Südhanglage, das Grundstück ist von Norden erschlossen
 
H

hampshire

Aussicht auf der Wohnebene genießen fanden wir ebenfalls super und genießen das wirklich jeden Tag.

Was soll man aber ohne Entwurf, Gelände und Aussicht schon konkret sagen...

ungeordnete Gedanken:
  • Kinderzimmer mit eigenem Gartenzugang sind klasse gerade wenn Kinder etwas älter werden
  • Einkäufe bekommen einen Lastenaufzug - z.B. von Garage zu Küche
  • Wohngeschoss wird durch Terrassenbalkon mit Ess- und Launchplatz erweiten - von dem aus geht es in den Garten. Darunter entstehen kleinere überdachte Terrassen vor den Kinderzimmern
  • Wäschelogistik beim Schlafbereich lassen - kurze Wege
  • Im großen offenen Wohnraum unter dem Dach unbedingt an Raumakustik denken
  • Chance im Wohnraum nutzen Licht von allen Seiten zu bekommen - auch von oben.
Wenn man aus bewährten Standards ausschert gibt es immer Dinge zu lösen, zu denen sich selten jemand Gedanken gemacht hat. Die Klarheit über das eigene Lebenskonzept ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Das erfordert besondere Hingabe der Bauherren und des Architekten und eine sehr intensive Kommunikation während der Planungszeit. Das wiederum erfordert ein elastisches Budget, Zeit und eine gehörige Portion Gelassenheit.
 
B

Bauherrin2021

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
Einen Architektenplan haben wir noch nicht.
Es waren erst mal nur unsere Gedanken, vielleicht gelingt es mir diese mal ordentlich zu Papier zu bringen.
Wir waren bereits bei einer Fertigbau-Firma und haben uns informiert, dort hieß es im Erstgespräch nur "sie würden es nicht so planen". Aber konkrete Gegenargumente (bis auf die Einkäufe) gab es eigentlich nicht.
Unser Grundstück ist relativ groß, 920 qm, mit Abstandsgrenzen haben wir kein Problem.
 
Pinky0301

Pinky0301

Ich habe einen Kollegen, der sein Haus wegen der Aussicht so geplant hat. Ich finde sein Haus sehr schön Wenn man reinkommt, ist direkt am Eingang eine gerade Treppe nach oben (die macht das Hochtragen wahrscheinlich einfacher als wenn es z.B. eine gewendelte wäre). Je nachdem, wo im EG die Küche platziert wird, ist der Laufweg dann auch nicht weiter nach oben.
Das einzige was mich stören würde, wäre der fehlende direkte/ebenerdige Zugang zum Garten von den Wohnräumen aus. Da müsst ihr für euch entscheiden, wie wichtig euch das ist.
 
C

Crossy

Wenn nur "Erwachsene" im Haus leben ist es einfach Geschmackssache.
Mit kleinne Kindern würde ich es niemals so planen. Das Schleppen der Einkäufe ist dabei für mich kein Problem, sondern der direkte Gartenkontakt fehlt.
Kleinere Kinder interessieren sich nicht für euren Balkon. Die wollen auf die Wiese zum Sandkasten, Schaukeln und Toben. Aber bis sie dort wirklich selbstständig allein hingehen ohne das die Eltern in greifbarer Nähe auf der Terrasse sitzen, dauert es lange. Dann ist die Gartenzeit der Kinder schon fast wieder rum.
 
N

nordanney

Aber konkrete Gegenargumente (bis auf die Einkäufe) gab es eigentlich nicht.
Du hast von Deinem Wohnbereich keinen Zugang zum Garten. Das ist DAS Ko-Kriterium für 95-99% aller Häuslebauer, insbesondere mit Kindern.
In den warmen Jahreszeiten rennst Du bestimmt 50x am Tag aus dem Garten in den Wohnbereich und zurück (damit meine ich auch die Küche). Insbesondere wenn Du den Garten tatsächlich nutzen möchtest. Der Wiederverkauf schränkt sich auch ein - ist ein objektiver Punkt, der einen Preisabschlag rechtfertigt.

Einkäufe sind lästig, aber nicht wirklich problematisch.
 
Zuletzt aktualisiert 28.01.2023
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2157 Themen mit insgesamt 74752 Beiträgen

Ähnliche Themen
04.03.2022Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? Beiträge: 75
03.02.2017EFH 2 Stockwerke ohne Keller -Grundriss -Kosten -Umsetzbarkeit? Beiträge: 24
30.09.2019200m2 EFH für 4-5 Personen ohne Keller auf schmalem Grundstück Beiträge: 67
15.08.2016Grundstück - Baufenster - Lage von Haus und Garage Beiträge: 44
27.01.2020EFH bauen mit/ohne Keller bei kleinem Grundstück - Seite 10Beiträge: 65
18.05.2018EFH mit >180qm / Keller / Garage Beiträge: 68
09.10.2020EFH 220qm mit Keller auf 700qm Grundstück Beiträge: 41
27.06.2020Keller oder Grundstück begradigen? - Seite 2Beiträge: 43
28.11.2020Teures Grundstück + EFH 155 qm + Keller KFW40+, finanzierbar? Beiträge: 60
23.01.2021Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit Garage Beiträge: 15

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben