Wäscheturm für Waschmaschine und Trockner gesucht

4,70 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Wäscheturm für Waschmaschine und Trockner gesucht
>> Zum 1. Beitrag <<

Tolentino

Tolentino

Könnte mir vorstellen, dass es auch mit nem Metod Kühlgeräte Schrank geht. Die feste Platte dann so hoch einsetzen, das noch eine hohe Maximera Schublade reingeht. Dadrüber könnte man dann ja 50-60cm frei lassen zum zusammenlegen und ganz oben noch ein schmaleres Brett oder Fach. Mit der Montageschiene ist Metod schon ganz schön Stabil, aber Krach macht es wahrscheinlich dennoch mehr, als einfach auf dem Boden, da der ganze Korpus ja dann Resonanzkörper wird.
 
P

Pwnage619

Dafür ist ja die Schublade unter den Geräten gedacht damit man da den Wäschekorb drauf stellen, aufrecht alles aus der Waschmaschine/Trockner rausnehmen und direkt falten kann und in den Wäschekorb legen


weitere Frage wir haben nur Wasseranschluss und Ablauf für die Waschmaschine im Technikraum.

Können wir den Wasseranschluss und Ablauf für ein Waschbecken (Nachrüstenlösung) anzapfen und mit benutzen?
 
Tolentino

Tolentino

Klar geht das, dann aber nur mit Kaltwasser. Oder musst nen elektrischen Durchlauferhitzer ranpacken.
Ob ihr das könnt, weiß ich nicht, dafür kenne ich dich nicht gut genug...
 
P

Pwnage619

Kaltwasser würde vollkommen ausreichen ist eher hauptsächlich für den Ablauf gedacht falls man im Keller was weg schütten möchte
 
Tolentino

Tolentino

Abwasser ist nicht so das Problem, das ist eigentlich ein stecksystem. Wobei es daraufankommt, wie sie den Waschmaschinenanschluss bei euch montiert haben. Wenn das verklebt ist, kann das schon etwas undankbar sein, was anderes dran zu machen.
 
Ibdk14

Ibdk14

Ich kann nur aus der Erfahrung eines selbstgeschreinerten Podests sprechen, die von Poco kenn ich nicht. Waschmaschine und Trockner stehen bei uns auf 80cm Höhe, was zum Befüllen und Entnehmen super ist, aber beim Einfüllen des Waschpulvers (in ca. 160cm Höhe) muss ich - wenn ich nicht gerade Highheels trage - etwas auf die Zehspitzen gehen. Es ist massiv gebaut aus 7cm "Balken" mit Verkleidung aus Nut/Federholz, trotzdem wandert mein Trockner, wenn die Waschmaschine schleudert. Anti-Rutsch-Matte ist darunter. Das ganze Podest vibriert/wackelt dann tatsächlich. Mag an der Ausführung durch meinen Mann liegen, der ja nun kein Schreiner ist, aber die von dir gezeigten Schränke scheinen mir doch deutlich labiler.
Ich würde ja sagen "probiers aus", aber bei dem Preis hoffe ich für dich, dass sich noch User mit Erfahrungen damit melden.
 
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Im Forum Einrichtung / Wohnen gibt es 620 Themen mit insgesamt 6208 Beiträgen

Ähnliche Themen
07.09.2015Waschmaschine und Trockner in Ankleide? Beiträge: 16
19.09.2022Waschmaschine und Trockner im Keller oder OG? Beiträge: 14
31.03.2022Ikea Maximera-Schublade in eine andere Marken-Küche einbauen - Seite 3Beiträge: 23
07.09.2015Waschmaschine und Geschirrspüler in Ikea Metod Hochschrank? - Seite 6Beiträge: 32
31.08.2020Braucht man einen Sockel für Waschmaschine? Beiträge: 20
21.07.2015Größe Hauswirtschaftsraum / Platz vor Waschmaschine Beiträge: 15
31.01.2022Energiemanagementsysteme und Steuerung von WM, Trockner und GS - Seite 6Beiträge: 56

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben