Sichtbeton Treppe Erfahrungen gesucht

4,70 Stern(e) 7 Votes
Da gebe ich dir recht die Fase wollen wir ja auch auf alle Fälle das hätten wir gleich gießen lassen sollen. Mein Vater meint er würde das packen, schauen wir mal

Problematisch könnte der Bau jetzt in Bezug auf Corona werden. Ich will auch das die Neuansteckungen sinken usw. keine Frage aber wenn die Baustelle 4 Wochen dicht ist kostet mich das 4000€ und es besteht die Gefahr das alles rein suppt... selbst wenn wir abdecken.
Planen haben wir schon mal besorgt für den Fall der Fälle aber wie dicht das alles hält, keine Ahnung.

Die Rohbauer würden theoretisch Montag mit dem OG anfangen. Deren Lieferant sagte schon “wir entscheiden von Tag zu Tag”. Der Dachdecker hat letzte Woche das Holz bestellt, ich weiß nicht wo, er ist in Bayern (wir bauen im Main Kinzig Kreis nach Bayern ist es nicht weit).

Aber man kann ohnehin nichts machen außer Abwarten.

Starke Nerven wünsche ich allen, die in ähnlicher Situation sind. Und natürlich, dass alle Gesund bleiben!
 
Hallo, wollte mal nachfragen wie die Treppe inzwischen aussieht, da ich auch überlege ob ich eine Sichtbetontreppe haben möchte.. Habt ihr da am Ende noch etwas aufgebracht damit man sie besser reinigen kann?
 
Hey,

in etwa 3-4 Wochen kann ich dir Ergebnisse zeigen. Da kommt noch Beton Ciré drauf, der wird dann versiegelt. Bin selbst gespannt und habe sorge, dass es unsere Erwartungen nicht erfüllt.

Falls ihr noch genug Zeit habt lasst euch von einem Betonwerk ein Angebot von einer Einbautreppe machen. Unsere Setzstufen oder Steigstufen sind sehr schön geworden mit dem vor Ort Beton, genau was wir wollten. Aber die trittstufen leider gar nicht.. mal ist im hinteren Fünftel eine Kuhle, mal eine Erhebung. Dann ein halber Fußabdruck auf dem Podest..

Ich hänge mal Fotos an. Hab leider keine im Detail und aktuelle auch nicht sind vom August. Evtl denke ich morgen mal dran und mache welche
 

Anhänge

Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Danke für die Info, ja ich frage mal nach ob meine Treppe als Fertigteil kommt oder vor Ort gegossen wird.
Meine Kellertreppe soll sowieso nur gestrichen werden und ich hatte mir das auch schon angeguckt in einem fertigen Haus von der Firma.
Wird das Beton Cire von einer Firma aufgebracht oder macht ihr das selbst bzw. kann man das selbst machen?
Ich habe schon Sichtbetontreppen gesehen, da hat mir das nicht gefallen wie es aussah. Ich hätte dann halt gerne die Möglichkeit das ganze nochmal zu "verschönern"
 
also meine Treppe würde als Fertigteil kommen, mein Anbieter schreibt etwas von "wird dann nur verspachtelt, geschliffen und versiegelt". Allerdings wird hier ja empfohlen es so zu machen, dass man später noch einen Belag draufmachen kann wenn man den Sichtbeton irgendwann nicht mehr sehen will. Wie soll das gehen? Die Treppe schließt oben doch bündig mit dem Fußboden ab, also mit dem belegten Fußboden, wie soll man da noch etwas "aussparen" um es später belegen zu können? Kann mir das jemand erklären? Mein Anbieter sagt entweder ich belege die Treppe oder ich lasse sie so, ich kann aber nicht später die Sichtbetontreppe fliesen!?
 
Hi,

Richtig, ein nachträgliches belegen ist schwierig. Es kann nur so sein, dass die oberste Stufe wo die Treppe mit aufliegt auf der Decke in den Belag eingebunden wird.
Ich bin jedoch der Meinung das die FT Treppen nicht so toll sind. Wird eure negativ geschalt? Sonst hättet ihr an der Oberseite ja wie oben zu sehen eine geschalte und eine gerieben Fläche. Daher kommt denke ich beim selbst gemachten das Problem mit dem Ergebnis und der Erwartung.
 
Oben