Statistik des Forums

Themen
30.559
Beiträge
357.880
Mitglieder
45.836
Neuestes Mitglied
Bloeker

Neubau / Badplanung / 16qm / Alternativen?

4,50 Stern(e) 6 Votes
Super, vielen Dank!

Jetzt habe ich ja mal ein paar alternative Inspirationen zusammen.

Toilette in der Gegend des Fallrohres ist ja mit Sicherheit eine gute Idee und die Fenster kann ich so ja auch lassen wie gedacht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
ich würde statt einer T-Lösung ein L machen, somit wird die Dusche tiefer und Platz ist dafür genug. Bei so einem großen Bad wirkt es ungemütlich wenn alles am Rand angeordnet ist und in der Mitte nichts ist.

LG
Sabine
Ich bin gerade nochmal alle Posts durchgegangen.

Den Vorschlag oben verstehe ich irgendwie nicht so ganz. Wie sähe denn der Entwurf mit dem L aus, kann mir da einer auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ein yp wäre es zb, wenn ich die Mauer der Dusche horizontal an die Trennwand zur Toilette verbunden hätte. Dann würden beide Mauern ein L ergeben.
Aber es gibt zu meinem in #25 sicherlich noch bessere Planungen ;)
 
Hallo zusammen,

nachdem es bei uns doch „etwas“ länger mit der Baugenehmigung gedauert hat, sind wir jetzt langsam an dem Punkt den Rohbau ausschreiben zu können.

Zum einen würde ich jetzt gerne die Badplanung und zum anderen die Beleuchtungsplanung grob festlegen. Für die Lichtideen mache ich mal einen eigenen Thread auf.

Hier habe ich jetzt nach den alten Ideen und ein paar Inspirationen auf Pinterest mal im Duravit Planer das Bad gezeichnet.

Rechts soll ein durchgehender wandhängendes Sideboard sein (ca. 85cm hoch, Boden frei), auf dem ein 120cm Aufsatzbecken steht. Diese Wand soll einen durchgehenden Spiegel haben.

Die Wand der Dusche (im Bild oben rechts) würde ich als Glaswand ausführen. Die Abgrenzung zum WC würde ich 100 bis 130cm hoch machen.

Was haltet ihr von dieser Planung? Gibt es noch weitere Ideen, wie man das besser/anders ausführen könnte?

Vielen Dank.

Viele Grüße,

Christian
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben